Pseudoperitonealzyste

  • Hallo! - noch geht´s mit der Hitze!
    Auf unsere Gynäkologischen Belegabteilung wurde eine riesige Zyste laparoskopisch exstirpiert.Jetzt ergibt sich ein Kodierproblem:
    Im Unterbauch ist eine große, durchschimmernde, glatte Zyste zu erkennen, die die Sicht auf die Adnexe und die seitliche Bauchwand vollkommen versperrt, so dass der Ursprung der Zyste nicht herauszufinden ist. Diese wird abgesaugt, bis nur ein schlaffer Balk im Unterbauch hängt. Die Sicht ist nun soweit gut,dass sich erkennen lässt, dass diese vom großen Netz ausgeht. Das Abtrennen der Zyste vom großen Netz ist nicht komplett möglich.
    Unser Problem ist, einen OPs zu finden, der korrekt ist und sich diese DRG in der Belegabteilung abrechnen lässt.
    Danke

  • Hallo,
    nehmen Sie 5-543.x oder 5-547.x
    Gruß

    Dr.Gerhard Fischer
    Medizincontroller/Frauenarzt