Schmerztherapie

  • Hallo Forum,
    nachdem wir die doppelte Eingabe von diversen Therapien (Facetteninfiltrationen, Wurzelblockaden etc.)an unterschiedlichen Tagen als überflüssig erkannt haben, stellt sich nun die Frage, ob unterschiedliche Injektionen auch nur insgesamt mit einem Kode pro Aufenthalt wiedergegeben werden ("Ein Kode aus diesem Bereich ist nur einmal pro stationärem Aufenthalt anzugeben" Bsp. 8-917 und 8-914 an einem Aufenthalt einzugegeben oder schließt sich das aus?) Also eher eine Frage der Deutschen Grammatik, als des Inhaltes...
    ?( :defman: :shock1:




    "8-91 Schmerztherapie
    Hinw.: Ein Kode aus diesem Bereich ist nur einmal pro stationärem Aufenthalt anzugeben
    8-910 Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
    Inkl.: Injektion oder Infusion von Lokalanästhetika oder Opioiden unter der Geburt
    8-911 Subarachnoidale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
    8-913 Injektion eines Medikamentes an extrakranielle Hirnnerven zur Schmerztherapie
    8-914 Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie
    8-915 Injektion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
    8-916 Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie
    8-917 Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie"

  • Hallo,


    die einzig sinnvolle Handhabe ist, bei mehrfacher gleicher Therapie = 1 Kode/Aufenthalt.
    Verschiedene Therapien = mehrere Kodes/Aufenthalt, wobei bei mehrfacher Erbringung einer oder aller Therapieformen dieses Mixes jeweils nur 1 Kode zugeordnet wird.


    Gruß
    --
    D. D. Selter

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau