DRG-Änderung bei Datumsänderung

  • Hallo Liebes Forum,

    Ich bin etwas erstaunt in meinem Fall, ich bin von einer Kasse gefragt worden warum die Metallentfernung nicht an einem Tag entfernt wurde. Für mich ergab das keine DRG Änderung.

    Pat. ist am 09.05. und am 12.05 operiert worden ( unter anderem) ich habe also die Metallentfernung von dem 12.05 auf den 09.05. "mal gepackt" da hat sich nix geändert. die Kasse hat den Fall aber von dem 09.05. auf den 12.05. "gepackt". Dann ändert sich die DRG um 6000 Euro.

    Sowas hab ich noch nie gesehen und erlebt. Zweizeitig kann ich ja verstehen, aber hier müsste es doch egal sein ob 12.05 oder 09.05. ? Kann mir jemand dieses Phänomen erklären Gruß die Hütti

    Anbei der Fall mit der Kodierung er ist in der I98Z kommt dann in die I02D aber nur wenn ME am 12.05 komplett läuft und wenn sie am 09.05 läuft bleibt der Fall in der I98Z ??????????????

  • Hallo Hütti,

    vermutlich kann es sich nur über die Vierzeitigkeit in der Komplexen Vakuumtherapie - DRG modulieren. Vier wertige Eingriffe an 4 unterschiedlichen Tagen führen in die I98Z.


    Glück auf!

  • Hallo,


    ich hab es bei mir mal nachgespielt, bei mir bleibt es immer in der I98Z, da kann ich die ME der Humerusplatte auch ganz weglassen.


    Gruß

    B.W.

  • Moment!


    Wenn bei dem Patienten eine DRG durch Mehrzeitigkeit getriggert wird und das terminliche Verlegen einer Maßnahme die Bedingungen für die Mehrzeitigkeit unterläuft kann man doch nicht einfach fordern, dass eine Metallentfernung an einem anderem Termin stattfindet. Ich bitte das unbedingt fachlich mit dem Chirurgen zu klären. Die OPS bilden das tatsächliche Vorgehen ab. Das Gruppierungsergebnis ist eine Resultante des tatsächlichen Tuns. Wieso glaubt ein MA der Kostenträger, dass man eine Metallentfernung einfach mal mit einem anderem Eingriff an einem anderen Tag zusammenlegen kann? Zumal es sich hier offenbar um ein Wundversorgungsproblematik, ggf. einen Infekt bis zum Fremdmaterial gehandelt hat?


    Chirurgen fragen, nix ändern.


    Gruß


    merguet

  • Hallo Merguet,

    Natürlich haben wir nix geändert, die Frage der Kasse ist natürlich völliger Quatsch.

    Trotzdem ist doch hier eher die Frage, ob ich jetzt am 09.05 oder 12.05 Platte und Schraube rausnehme müsste die DRG gleich bleiben. Hier ist es so am 12 würde sich die DRG ändern und am 09 nicht. Das ist die Frage die mich beschäftigt.

  • Nun,

    in dieser Hinsicht dürfte das tiefe Verständnis des Groupers der Interpretation einer Glaskugel gleichkommen...

    ;)

    Gruß


    Merguet

  • Hallo Hütti,


    ich glaube, die Lösung ist nicht so kompliziert. Um in die DRG I98Z zu gelangen, benötigen Sie 4 Eingriffe aus der langen Liste von Operationen (KVB-V3, Seite 1341 -1470) in der Funktion Komplexe Vakuumbehandlung (S. 1337) im Definitionshandbuch 4 . Diese 4 Eingriffe müssen an unterschiedlichen Tagen stattgefunden haben!

    Die ME's (5-787.11, 5-787.31) gehören zu diesen Kodes. Wenn Sie eine davon vom 12.5. auf den 9.5. verschieben, ist das unkritisch, weil Sie am 12.5. z.B. noch die 5-782.11 haben, ebenfalls einer dieser Kodes aus KVB-V3. Andersherum klappt das nicht. Wenn Sie die ME (5-787.11) vom 9.5. auf den 12.5. verschieben, verbleiben am 9.5. nur noch 8-190.21 und 8-210, die beide nicht zu der 129 Seiten langen Liste gehören. Damit sind die Kriterien nicht mehr erfüllt.

    Hallo,


    ich hab es bei mir mal nachgespielt, bei mir bleibt es immer in der I98Z, da kann ich die ME der Humerusplatte auch ganz weglassen

    Ja, aber nicht die Schrauben-ME am 9.5., dann nur I50Z.


    Viele Grüße


    Medman2