Geburt im Rettungswagen / zu Hause

  • Hallo,


    binnen kürzester Zeit hatten wir zwei Fälle in denen einmal eine Frau im Rettungswagen und einmal eine Frau zu Hause ihr Kind entbunden hat. In beiden Fällen erfolgte kurz nach der Geburt die Aufnahme in unserem Krankenhaus. Können Sie uns hier bitte weiterhelfen wie die Fälle geführt werden müssten? Ist es korrekt das man für die Mutter einen stationären Fall bildet und das Kind quasi als medizinisch notwendige Begleitperson mit aufnimmt?


    Vielen Dank für Ihre Hilfe.

  • Hallo Vinzenz_HU,


    ich denke da müssten Sie uns noch ein paar mehr Infos liefern, schauen Sie z.B. auch mal in die DKR 1518a bzw. 1601a. Weshalb erfolgte denn die Aufnahme, lag es am Kind oder an der Mutter, bzw. was wurde gemacht?


    MfG, RA Berbuir

  • Hallo,


    das mit der eigenen Fallpauschale fürs gesunde Neugeborene bei behandlungsbedürftiger Mutter ist zusätzlich auch in den Klarstellungen zur Fallpauschalenverordnung unter Punkt 13 geregelt.

    Freundliche Grüße