Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter

  • Moin in die Runde,


    erneut (nach 2010 (;-)) eine Frage zur intensivmedizinischen Komplexbehandlung im Kindesalter: Eine die Listen für Low- udn High-Risk-Diagnosen abschließend zu verstehen? Hat dazu schon jemand Erfahrungen im MDK-Dialog? Insbesondere die neurodegenerative Erkrankung ist schwierig einzuschätzen: Patient mit undurchbrechbaren Krampfanfällen udn zunehmender Degeneration wegen der Medikation, Säuglinge mit einem Entwicklungsstillstand aufgrund einer neurologischen oder metabolischen Erkrankung etc.. Freue mich auf rege Antworten aus dem pädiatrischen Kodierkreis (und biete dann auch gleich Stelle an (;-)))))

    LG S. Siefert

    (aus dem schönen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift im mittlerweile immer sonnigen Hamburg....)

    wertschätzende Grüße an
    alle Gesundmacher(innen)
    und Gesundmacher(innen)bezahler(innen),
    Dr. S. Siefert
    Medizinmanagement und Arzt
    Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift
    Freie und Hansestadt Hamburg