Subclavian Steal Syndrom

  • Hallo,


    Patient wird gefäßchirurgisch aufgenommen zur interventionellen Beseitigung einer Subclaviastenose (I77.1 ?) die vermutlich atherosklerotisch (I70.8 ?) bedingt ist und beim Patienten schon öfter (aber nicht aktuell) zu einem symptomatischen Subclavian-Steal-Syndrom (G45.8... ?) geführt hat.


    Welche Hauptdiagnose kann mit welcher Argumentation am Besten vertreten werden ?


    Mit freundlichen Grüßen


    C. Hirschberg

  • Guten Tag!


    Hier kommt es auf die Klinik an. Welche Beschwerden stehen aktuell im Vordergrund? Gibt es ein neurologisches Konsil?

    I77.1 ist sehr unspezifisch. I70.8 auch. Besser ist I70.26

    Freundlicher Gruß
    Gefäßchirurg