J44.8 oder J44.9

  • Hallo,


    ich bin etwas verunsichert ob der Beurteilung und bitte um Ihre Einschätzung:


    Ein Patient mit bekannter COPD, Nikotinkonsum, 40 Packyears, behandelt mit Axicorp, Salbutamol, Ipatropium und Spiriva, bekannte FEV1 von < 35 %, keine akute Infektion oder Exacerbation ist zu kodieren mit

    • J44.80

    oder

    • J44.90?

    Besten Dank für Ihre Einschätzung im Voraus.


    Viele Grüße


    Medman2

    Einmal editiert, zuletzt von medman2 ()

  • Hallo medman2,


    in diesen Fällen verwende ich J44.8-, wegen des "Kleingedruckten" zu dieser Diagnose im syst. ICD-Katalog.


    Gruß,

    fimuc