OPS Rezidivcrossektomie und Stripping Vena saphena magna

  • Hallo zusammen,


    wie ist eine Rezidivcrossektomie der Vena saphena magna und das zusätzliche Stripping der Vena saphena magna korrekt zu codieren? Der OPS 5-385.0d umfasst nur die "isolierte" Crossektomie ohne Stripping. Ist für das Stripping zusätzlich der OPS 5-385.2 zu dokumentieren? Oder welche Codierung ist korrekt? :/

    Vielen Dank vorab.

    CKDaggi

  • Moin,


    wie wäre es mit

    5-385.70 Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen: Crossektomie und Stripping: V. saphena magna

    5-983 Reoperation


    VG

    F15.2

    Grüße aus dem Allgäu ^^

  • Hallo,


    danke für den Hinweis. Diese Variante hatte ich auch schon im Hinterkopf. Jedoch gibt es für die Rezidivcrossektomie explizit den OPS 5-385.d0. Was ist korrekter?

    5385.0d und ev. 5-385.2 oder 5-385.70 und 5-385.2


    Grüße aus BW

    CKDaggi

  • Hallo,


    in Ihrem Programm (bspw. ID Diacos) ist dort nur das Schlagwort "Rezidivcrossektomie" hinterlegt!

    Es gibt für die Rezidiv-OP keinen expliziten OPS, s.a. Hinweis am Kapitelbeginn mit Verweis auf 5-983 Reoperation.

    Die Prozedurenschlüssel 5-385.70 und 5-983 stellen den Eingriff spezifisch und monokausal dar(s.a. DKR P001, P003 Informationsgehalt eines Einzelkodes und P003 Kombinationskodes).

    Die Kodierung der Einzel-OPS ist auch nicht über DKR P003 Mehrfachkodierung gedeckt mMn.


    Einfache Gegenfrage, mit welcher Argumentation wollen Sie die Kodierung der o.g. OPS 5-385.0d und 5-385.2 begründen?


    Gruß

    F15.2

    Grüße aus dem Allgäu ^^

    Einmal editiert, zuletzt von F15.2 ()

  • Hallo,


    genau das ist mein gedanklicher Aufhänger. In unserem Programm (3M 360 Encompass) als auch im Handbuch Systematisches Verzeichnis vom Deutschen Ärzteverlag ist der übergeordnete OPS 5-385.d mit dem Text "isolierte" Rezidivcrossektomie hinterlegt => ein spezieller Hinweis auf das Rezidiv(?) Für das Stripping käme dann mMn nur die 5-385.2 in Frage (nicht monokausal).

    Unter Berücksichtigung der DKR P001, P003 bildet die Kombi 5-385.70 mit 5-983 es besser ab.

    Vielen herzlichen Dank und freundliche Grüße

    CKDaggi

  • Hallo,


    ein Fehler meinerseits in der Eile =O Sie haben natürlich Recht, dass der OPS 5-385.d- Rezidivcrossektomie heißt.

    Der OPS 5-385.70 bildet die durchgeführte OP gemäß DKR spezifischer ab i.S. monokausal.


    VG

    F15.2

    Grüße aus dem Allgäu ^^