DTA Anfragen der Kassen

  • Guten Morgen


    Dürfen die Kassen im Rahmen der DTA Anfragen auch Begründungen für Überschreitung der OGVD abfragen bzw. wo kann ich nachlesen was abgefragt werden darf?

    Ich dachte bisher DTA wäre nur zur Abfrage Mbeg.

    Damit umgehen sie doch galant die Beauftragung des MDK.

    Gruß Keks :)
    -------------------------------


    Wenn das die Lösung ist, dann will ich mein Problem zurück 8o

  • Hallo,


    dürfen ist eigentlich egal, denn Sie tun es und am Ende bekommen die ja in den meisten Fällen auch Recht. (sorry für die Polemik)

    Aber könnten Sie Ihr Problem näher erläutern? Meinen Sie Anfragen im Vorverfahren oder außerhalb PrüfVv(also mit Rechnungsabweisung?).


    MfG


    rokka

  • Ich meinte die mit Rechnungsabweisung

    Gruß Keks :)
    -------------------------------


    Wenn das die Lösung ist, dann will ich mein Problem zurück 8o

  • Hallo,


    puh das ist ja schon stark. da hilft nur noch(laut einem Chefcontroller in einer Fortbildung) nach 6(oder waren es8 Wochen MDK-Frist) die VWD pauschal mit einer abgerechneten HD/ND zu begründen (Datensatz/Datenschutz beachten haha) mit ensprechender Rechnungsklage.

    Mussten wir aber so noch nicht machen. Gibt es da schon Erfahrungen anderer hinsichtlich der Rechtslage?


    MfG


    rokka

  • Jensi, geh' Du voran?

    "oh glücklich wer noch hoffen kann, aus diesem Meer des Irrtums aufzutauchen...."


    Gruß

    merguet