Revisionscode Osteosynthese auch bei Luxation?

  • Liebes Forum,

    wir haben eine Patientin revidiert bei Osteosyntheseversagen eines Kirschnerdrahtes nach Reposition einer distalen Radioulnarluxation.

    Es wurde der KD entfernt, reponiert u. wieder zwei KDe eingebracht.

    Gilt hier auch der Code 5-78a.x wie bei Frakturen? Es erfolgt in diesem Sinne ja keine Osteosynthese....

    Danke für eine Antwort und schönen Tag!

    Anne

  • Hallo Anne,


    der Hinweis, daß dieser Kode zu verwenden wäre steht nach meinem Verständnis im Exklusivum unter der Kapitelüberschrift zu 5-79, somit bezieht sich dieser Hinweis auch auf die 5-79b.


    Allerdings schreiben Sie, das die Luxation erneut reponiert wurde, somit findet der 5-78a keine Anwendung, sondern es ist die ME und erneut die 5-79b.16 zu kodieren.


    5-78a wird genommen, wenn nur das Osteosynthesematerial gewechselt ohne erneute Reposition.


    Gruß

    Zwart