Rechtsmäßigkeit Erhebung Aufwandspauschale - Bundesverfassungsgericht 2008 ? - rechtsgültiges Urteil zur Abrechnung Aufwandspauschale

  • Liebe Forummitglieder,


    ich habe es nicht mehr auf dem Schirm mit der Aufwandspauschale und habe es auch nicht in meiner Forumsuche gefunden. ;)


    Kann ich hier die Aufwandspauschale erheben? Kasse verneint!


    Prüfauftrag: TISS-SAPS-Punkte sowie Beatmungsstunden.


    In diesem Fall wurden die Beatmungsstunden geändert, aber die Abrechnungs-DRG verblieb die gleiche.


    Jetzt meine Frage, ich gehe davon aus, dass hier die Aufwandspauschale bei nicht geänderter DRG/Rechnungssumme, abgerechnet werden kann, gibt es dort noch ein verbindliches rechtsgültiges Urteil? Oder liege hier falsch?


    Lieben Gruß aus dem noch sonnigen Berlin, freue mich auf Feedback,


    Heidi

  • Hallo heidiberlin,


    schauen Sie doch mal unter : Fehlbelegung/AEP-Verfahren/MDK unter dem Thema: Aufwandspauschale - eine never ending story rein, der Beitrag ist sehr aktuelle und bietet eine Zugriff auf die dazu ergangenen Urteile.


    MfG stei-di

  • Danke STEI-DI,


    sorry, ich habe es jetzt gefunden. Habe meine Brille nicht richtig aufgesetzt, habe jetzt MBEG formuliert und rechne die Aufwandspauschale ab.


    Lieben Gruß


    Heidi