MDK-Anstellungsvertrag des Geschäftsführers wirksam gekündigt

  • Na holla die Waldfee...


    Darüber könnte man ja noch schmunzeln:

    "Erwerb von 50 Exemplaren eines vom Kläger als Co-Autor verfassten Buches über das Gleitschirmfliegen ("Unterwegs mit dem Gleitschirm") mit Mitteln des Beklagten."


    Aber dann
    "Drohäußerung des Klägers gegenüber dem stellvertretenden Geschäftsführer des Beklagten, dass er denjenigen umbringen werde, der ihm "seinen" MDK wegnehme, und dass er bereit sei, dafür ins Gefängnis zu gehen."

    Grüße aus dem Allgäu ^^

  • Aber dann
    "Drohäußerung des Klägers gegenüber dem stellvertretenden Geschäftsführer des Beklagten, dass er denjenigen umbringen werde, der ihm "seinen" MDK wegnehme, und dass er bereit sei, dafür ins Gefängnis zu gehen."

    Ohne Worte ... :huh:

  • Hallo,


    "Vergaberechtswidrige Beschaffung eines Allradschleppers im Jahre 2013 zu einem Bruttopreis von 37.458 Euro."


    Hat jemand eine Idee, wofür beim MDK eine Allradschlepper verwendet wird?


    Viele Grüße


    M2

  • Hallo medman2,

    vielleicht holen die dort die Unterlagen in den Krankenhäusern ab. Da bräuchte es schon ein entsprechendes Fahrzeug ;)

    Liebe Grüße aus Sachsen
    D. Zierold

  • Hallo zusammen,


    Allradschlepper kann ich mir nicht erklären, wenn es gepanzerte Limousinen wären, ja.... aber Allradschlepper.... keine Ahnung :-)

    MfG
    Ductus
    Die Welt ist global, das Denken lokal

  • Anstatt des A-Teams kommt vielleicht bald das M(DK)-Team zu uns ins Haus.

    Da wurde doch auch gern Mal ein Bagger oder Schlepper "modifiziert".

    Grüße aus dem Allgäu ^^

  • Tag,

    Nach meiner Kenntnis wurde bei einem großen MDK in der Mitte des westlichen Deutschlands die Begutachtung nach Überlassung der elektronischen Unterlagen wie folgt abgewickelt:

    Ausdruck des gesamten Bestandes,

    Transport ca 120 km nach Süden entlang eines großen deutschen Flusses, dortige Begutachtung und Rücktransport der ausgedruckten Akten.

    Da kann man schon mal einen Allradschlepper brauchen.

    Gruß

    merguet

  • Guten Tag,

    ich hatte letzthin Kontakt mit Richtern aus einem anderen Rechtsgebiet (Arbeitsgericht). Seit Einführung der elektronischen Korrespondenz dort wird ziemlich unkritisch Masse von den Beteiligten versendet. Das Maximum war mal ein Schriftsatz mit einem Anhang bestehend aus 20.000 Seiten. Da ist noch Potential drin.

    Herzliche Grüsse aus Mittelfranken
    E. Horndasch