Neue Rechnung wg. ZE-Corona zu hoch laut Kasse

  • Hallo zusammen,


    wir haben die Rechnung storniert und neu abgerechnet mit dem neuen ZE Corona.

    Von einer Kasse kam nun die Rechnungsabweisung mit der Begründung, die Differenz zwischen Ursprungsrechnung und neuer Rechnung darf maximal 63,23 € betragen.

    Ist eine interne Anweisung und konnte mir auch nicht begründet werden. Wir haben 63,82 € berechnet auf grund des Zuschlags, der davon beeinflusst wird.


    Hat noch jemand diese Abweisungen erhalten?


    LG

    Einmal editiert, zuletzt von AO85 ()

  • Hallo zusammen,


    welche beiden Zuschläge sind davon beeinflusst?

    Meiner Meinung nach ist es nur der Zuschlag 47100031 Zu- und Abschläge nach GMG und sonstige Zu- und Abschläge Zuschlag für nachträglichen pauschalen und abschließenden Ausgleich etwaiger nicht refinanzierter Tarifsteigerungen im Bereich des Pflegepersonals.


    Gruß