• Grouperproblem?
    ein Pat. mit HD KHK wird zum Koronarbypass aufgenommen, wegen Stenose der A.Carotis jedoch nicht operiert, sondern bekommt einen Stent A.Carotis. Ist es korrekt dann eine Z-Drg:, Prozedur passt nicht zur HD, zu ermitteln?

  • Grundsätzlich ja....,


    Sie meinen aber vermutlich "Ist es korrekt, eine Fehler-DRG zu ermitteln". Zufälligerweise sind die Fehler-DRG's auch allesamt Z-DRG's, darüberhinaus gibt es aber zahlreiche weitere Z-DRG's


    mfG


    C. Hirschberg

  • Hallo Hugo,


    ich bekomme in diesem Fall kein Grouperproblem, wenn wenn ich codiere:


    Diagnosen I25.10 und I65.2
    OPS (bin leider kein Mediziner) 5-397.05 oder 8-836.41


    In beiden Fällen führt die Gruppierung in DRG F14B. Da die Hauptdiagnose I25.10 aus demselben MDC stammt wie die Diagnose, die zur Operation führt, ist die Gruppierung normal.
    Haben Sie vielleicht andere Diagnosen oder Prozeduren verwendet?


    Viele Grüße aus Nürnberg
    tvm

  • @ TVM
    Ja, so kann es gehen, wenn man den Grouper nicht bemüht, Sie haben natürlich vollkommen recht.


    Asche auf mein Haupt... wird nicht wieder vorkommen.


    mfG


    C. Hirschberg