Prostathyperplasie / Adenomyomatose

  • Hallo Forum und vor allem...
    Liebe Urologen /innen,


    ein für mich etwas fremderes Thema bedarf Aufklärung.


    1. Beispiel:


    Pat. hat eine beningne Prostatahyperplasie
    bei der Histologie stellt sich eine Adenomyomatose der Prostata heraus. Kodiere ich die Prostatahyperplasie oder die Adenomyomatose?
    Bei der Prostatahyperplasie würde ich in den ICD: N40, bei der Adenomyomatose in D40.0 gelangen.


    2. Beispiel:


    Pat. hat Ausschluss Prostata-CA
    bei der Histologie stellt sich auch hier die Adenomyomatose heraus. Kodiere ich hier die D40.0?


    Sollte ich bei Beispiel 1 Ihrer Meinung nach die N40 schlüsseln, wäre ich etwas verwirrt, da bei der ICD Suche nach Stichwort Adenomyomatose die D40.0 erscheint.


    Viele Grüße
    M. Buttler