HD zugrunde liegende Krankheit

  • Veranlassung für die stationäre Aufnahme war eine Peritonitis (K65.0) aufgrund einer (intraoperativ diagnostizierten) Jejunumperforation (K63.1).
    Als Ursache für die Perforation fand sich ein spezifisches Lymphom (C82.7).


    Meine Kodierung für den aktuellen Aufenthalt:


    HD K63.1 ND K65.0, C82.7 (sowohl HD K63.1 als auch K65.0 führt zur DRG G02A)


    Für weitere stationäre Aufenthalte nach DKR 0201b (wenn nicht Tagesfälle zur Chemotherapie o. ä.) ist die Hauptdiagnose C82.7.


    Sieht´s jemand anders ?


    Beste Grüße aus der Chirurgie !

    Uwe Lehmann
    Chirurg

  • Hallo,


    leider regeln die DKR sehr wenig in Bezug auf das "Huhn/Ei"-Problem. Entsprechen die Diagnosen


    - spezifisches Lymphom (C82.7)
    - Jejunumperforation (K63.1)
    - Peritonitis (K65.0)


    Ihrer Meinung nach alle der Hauptdiagnose-Definition ? Haben Sie hier nach Ressourcenverbrauch entschieden ?


    Mit freundlichen Grüßen


    C. Hirschberg