Redon

  • Hallo und guten Tag,


    bisher war ich der Meinung, die Anlage einer Redon-Drainage bei Varizen-OP oder Hernie bedinge die stationäre Behandlungsbedürftigkeit. Ist das so? Oder haben andere auch die Erfahrung gemancht, dass das nicht als Dreinage mit kont. Überwachungspflicht zählt, wie es in den G-AEP steht?



    mfg


    Dr. Heun-Letsch


    QM/MC am Diako in Mannheim:bounce:

  • Schönen guten Tag Herr/Frau Heun!


    Ich sehe das auch so, aber nicht unbedingt der MDK!


    Schönen Tag noch
    --
    Reinhard Schaffert


    Medizincontroller
    Facharzt für Chirurgie
    Krankenhausbetriebswirt(VWA)
    Kliniken des Wetteraukreises

  • Hallo Herrn Heun-Letsch,
    erfahrungsgemäß zieht das Argument in der Praxis leider nicht. Vielleicht wird ja nach Inkraftsetzen der G-AEP auch mal was besser für uns???
    Viele Grüsse
    --
    Joris Schikowski
    MC Klinikum Bad Salzungen

    :augenroll: Joris Schikowski
    MC Klinikum Bad Salzungen
    Vors. RV MD der DGfM e.V.