Personalbedarf - Anästhesiezeiten

  • Guten Morgen,


    wer kann mir hier weiterhelfen: Zur Personalbedarfsberechnung in der Anästhesie gibt es verschiedene Modelle. Ein Modell(Formel) beruft sich beispielsweise auf die sog. Anästhesiezeiten (Beginn-Ende, X-X Zeiten, nicht zu verwechseln mit den Anästhesiepräsenzzeiten).


    Wie sind die Zeitpunkte Anästhesiebeginn / Anästhesieende definiert ? Existieren hier offizielle Definitionen ? Wie gehen andere Häuser damit um ?


    Bsp.
    Plexusanästhesie -> AN-Ende=Ende des OP-bezogenen Monitorings ?
    Intensivpatient -> AN-Ende=Übergabezeitpunkt an die Intensivstation ?


    Wäre für ein paar zus- Infos sehr dankbar.


    Mit freundlichen Grüßen


    C. Hirschberg

  • Guten Tag Herr Hirschberg,


    wir halten uns im Prinzip an die Definition des Kalkulationshandbuches, Version 2.0, Abschnitt 5.4.1.5 (S. 144) und und definieren als Anästhesiezeit die Zeit von der Übernahme des Patienten bis zur Übergabe an den weiterbetreuenden Bereich. Das schließt ggf. die Aufwachraumzeit ein, im Fall der postoperativen Verlegung auf eine Intensivstation endet die Anästhesiezeit mit der Übergabe an dieselbe. Rüstzeiten oder Prämedikation werden bei uns nicht mitgezählt.


    Mit freundlichen Grüßen


    D. Corsepius

  • Zitat


    Original von C-Hirschberg:
    ...wäre für ein paar zus- Infos sehr dankbar...


    Hallo Herr Hirschberg,
    wir haben für uns die "Definitionen" aus dem kleinen Büchlein "Fachkommentar DRG Anästhesiologie; Ein Ratgeber für die Praxis 2. Auflage 10/2002" [berufsverband deutscher anästhesisten, Referat für Gebührenfragen; Alexander Schleppers, Franz Metzger, Daniela Olenik]entnommen.
    Dort findet sich eine hilfreiche Übersicht und Zusammenstellung.
    [kann beim Berufsverband direkt telef. bestellt werden: 0911/9337811]


    Mit freundlichen Grüßen
    von der Waterkant


    Ulrich Schmidt


    Ergänzung: interessante Veröffentlichungen finden Sie auch unter der gemeinsamen Homepage des DGAI/BDA; z.B. hier
    http://www.ak-anoeko.die-narko…/archiv/publikationen.htm

    [arial]
    Mit freundlichen Grüßen
    von der Waterkant[/arial]


    [verdana][c=blue]Ulrich Schmidt[/c][/verdana]