Symptome bei MS zusätzlich kodierbar (analog Apoplex) ?

  • Hallo Forum,


    in den speziellen Kodierrichtlinien wird bei der Kodierung von Schlaganfällen ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass auch bestimmte Symptome (ggf. unter bestimmten Bedingungen) zusätzlich kodiert werden müssen. Das halte ich auch für medizinisch sachgerecht.


    Wie aber verhält es sich bei der multiplen Sklerose, die ja auch in sehr unterschiedlichen Formen zum Ausdruck kommen kann. Ich habe hierüber allerdings noch keine Bestimmung in den DKR gelesen. Gibt es sie nicht oder war ich nur nicht aufmerksam genug ?


    Danke und Gruß
    Elrip

  • Hallo,


    es gibt einen Hinweis in den DKR D002b unter Zuweisung der zugrundeliegenden Krankheit als Hauptdiagnose:


    "Wenn sich ein Patient mit einem Symptom vorstellt und während des Krankenhausaufenthaltes die zugrundeliegende Krankheit diagnostiziert wird, so ist die zugrundeliegende Krankheit als Hauptdiagnose zu kodieren und das Symptom wird nicht kodiert. Dies betrifft Symptome, die im Regelfall als eindeutige und unmittelbare Folge mit der zugrundeliegenden Krankheit vergesellschaftet sind."


    Aber:
    "Stellt ein Symptom jedoch ein eigenständiges, wichtiges Problem für die medizinische Betreuung dar, so wird es als Nebendiagnose kodiert".


    Deshalb hängt die Kodierung der Nebendiagnosen oder auch der Hauptdiagnose von den Umständen der Behandlung ab. Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.


    Gruß


    B. Domurath
    Bad Wildungen

  • Guten Morgen,


    danke für den Tipp, er ist in jedem Fall hilfreich. Vielleicht gibt es ja aber noch die eine oder andere Meinung dazu (Zustimmung, Ergänzung, Widerspruch...)?


    Gruß
    Elrip

  • Hallo Elrip,
    Erstdiagnose MS: Hauptdiagnose MS, ND Symptom nur wenn Aufwand (Parese, Harnwegsinfekt..)


    Häufiger ist folgender Fall: MS bekannt, neuer Schub. Auch hier ist MS Hauptdiagnose, weil Sie in der Regel ja die Grunderkrankung behandeln (Cortisonstoßtherapie etc.). Vielleicht hilft hier die Kodierregel 0602c weiter, die m.E. auf die MS teilweise übertragbar ist:



    Gruß, P. Leonhardt

    Dr. Peter Leonhardt
    Neurologe
    Arzt für Med. Informatik
    Med. Controlling



    I'd rather have a full bottle in front of me than a full frontal lobotomy