Infizierte PEG-Sonde

  • Hallo, zusammen!!
    Eine Patientin wird aus dem Pflegeheim in unsere Klinik eingeliefert aufgrund einer infizierten PEG-Sonde, die Sonde wird gezogen, die infizierte Wunde wird versorgt, einige Tage später wird eine neue PEG-Sonde eingelegt.
    Eine Peritonitis liegt nicht vor, kein Fieber, keine Sepsis.
    Was könnte man kodieren als Hauptdiagnose?
    Danke für Ihre/Eure Hilfe!!:smokin:

    Medizincontroller/Arzt

  • Moin moin Herr MatthiasK


    Ich habe mich mal an einer verschlüsselung versucht und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:


    Ursächliche Erkrankung für Anlage der PEG Sonde ist
    HD
    gefolgt von ND T85.7
    ND Z43.1
    Prozedur 8-123.0


    Siemüssten in eine durch die Prozedur gesteuerte DRG gelangen.


    Ich hoffe Ihnen ein bisschen geholfen zu haben und verbleibe


    Grüße Tanja :3

  • Hi, Tanja!!
    Klingt schlüssig, ich glaube, so mach ichs!!
    Danke für Deine Mühe!!


    Liebe Grüsse


    mk

    Medizincontroller/Arzt

  • :)) :)) :))
    Moin moin
    Sie/DU issa doch egal ,ich lass mich auch Duzen
    :rotate: :rotate:
    Einen schönen Tag wünscht
    Tanja
    Feierabend::dance1: :drink: