DRG B71a-d: Komplexe Diagnose ?

  • Hallo an alle,


    dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Ich hoffe mir kann jemand bei meinem Problem weiter helfen.


    KAnn mir jemand erklären was mit einer "komplexen Diagnose" in einem Flussdiagramm im Definitionshandbuch gemeint ist ??


    In meinem Fall kamme ich nicht in den DRG B71C sondern stehts in die DRG B71D.


    Im voraus vielen Dank


    MfG


    A. Roller
    -Ass.Arzt-
    -Orthopädie-
    -DRG-Beauftragter-

    Ass.-Arzt
    DRG-Beauftragter
    Orthopädie
    Städt. Klinikum Sindelfingen

  • Hallo Herr Roller,


    weiter unten bei den Tabellen für die Definition B71 finden sie das entsprechende. Komplexe Diagnosen sind in der Regel eine Teilmenge der Hauptdiagnosen für diese Basis-DRG.


    Alle (nicht-operativen) Fälle mit der HD aus Tabelle TAB-B71-1 werden in die B71 eingeordnet.
    und die Fälle mit der Hauptdiagnose aus TAB-B71-2 (das sind die komplexen) in A/B/C und er Rest in D.


    Gruß
    S Glocker


    Hauptdiagnose TAB-B71-2
    G61.0 Guillain-Barré-Syndrom
    G61.8 Sonstige Polyneuritiden
    G83.40 Komplettes Cauda- (equina-) Syndrom
    G83.41 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom
    G83.49 Cauda- (equina-) Syndrom, nicht näher bezeichnet

  • Hallo,


    vielen Dank für die rasche Antwort. Wieder bin ich einen großen Schritt weiter im DRG-Dschungel des Definitionshandbuches.


    Grüsse


    A. Roller
    --
    Ass.-Arzt
    DRG-Beauftragter
    Orthopädie
    Städt. Klinikum Sindelfingen

    Ass.-Arzt
    DRG-Beauftragter
    Orthopädie
    Städt. Klinikum Sindelfingen