Weihnachtsgrüsse

  • Ehe mir jemand zuvor kommt:


    an Alle Mitglieder und Gäste dieses Forum. Es war ein gutes und arbeitsreiches Jahr. Wenn man/frau den 11. September wegstreichen könnte, wäre es sogar ein sehr gutes Jahr (trotz DKR).
    Ich verabschiede mich für die nächste 2 Wochen in den wohlverdiente Urlaub (so einen Arbeitsvertrag hätten wohl alle gerne, grad 3 Wochen in der Firma und schon Urlaub!!).


    Ein schönes Weihnachtsfest, Ruhe, Entspannung (ein Mann der < 10 Minuten braucht die Spülmachine auszuräumen) und einen guten Start ins € Jahr.


    Machts gut bis 2002 das alles entscheidende Jahr. Auf das uns nicht die Arbeit und der Spass daran ausgeht.



    :bounce: :bounce: :dance1:
    --
    Kuypers Hügo, Medizin Controller Städtischen Klinikum Pforzheim 07231/969230 med-doku-kuypers@n.zgs.de

  • Liebe Mitstreiter im DRG-Sumpf,


    Euch allen frohe Weihnachten und einen guten Start :drink: ins Jahr 2002 wünscht


    Christian Jacobs


    Bin auch für ca 2 Wochen abwesend (Skiunfall :chirurg: , S83.2R, S93.2R, 5-812.7, DRG i18Z - was bin ich froh, dass das noch nicht mit RG 0,72 vergütet wird, das hätte ich bereits jetzt vollständig mit radiologischen Leistungen verbraten...)

  • Liebes Forum,


    zum Jahresende Dank an alle für die kompetenten Antworten, die mir immer wieder weitergeholfen haben.
    Allen ein geruhsames und vorübergehend DRG-freies Weihnachtsfest und einen guten Jahreswechsel in das nächste spannende Jahr voller Herausforderungen sowie Herrn Jacobs gute Besserung.


    Gruß


    Jörg Noetzel
    --
    FA für Chirurgie, Medizincontrolling, Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart

    FA für Chirurgie, Leiter Medizincontrolling, Klinikum Stuttgart, Vorstand DGfM

  • Zitat


    Original von cjacobs:
    Bin auch für ca 2 Wochen abwesend (Skiunfall :chirurg: , S83.2R, S93.2R, 5-812.7, DRG i18Z


    Hallo Christian,
    bad luck!
    Wünsche dir baldige Genesung!
    Ist allerdings löblich bei der Kodierung nicht die Lokalisationsangabe vergessen zu haben.;)
    Mich erstaunt nur die Verletzungskombination! Wie zieht man sich eine S93.2R zu, wenn man einen gängigen Skistiefel trägt?
    Oder war es vielleicht eher beim Après-Ski und bist mit geöffneten Stiefeln auf der Tanzfläche umgeknickt?:dance2:


    Mir bleibt soetwas hoffentlich in den nächsten 2 Wochen erspart...:rolleyes:


    Nochmal Frohe Weihnachten und Verletzungsfreien Rutsch ins Kalkulationsjahr!


    D. D. Selter

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Liebes Forum!


    Allen ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr.


    Bis demnächst im besten DRG-Forum und auf der besten deutschen DRG-Website. Gratulation an mydrg!!


    :rotate:


    Franz Nusser
    Med.Controlling
    Klinikum Rosenheim

    [mark=grey]Schöne Grüsse


    F. Nusser[/mark]

  • Allen Aktiven und interesierten &quot;Mitlesern&quot; im Forum,


    ein ruhiges,schönes Weihnachtsfest und
    einen sanften Rutsch in
    ein aufregendes DRG Jahr.


    Kurt Mies
    :drink: :drink: :drink:

    Kurt Mies

  • Zitat


    Original von cjacobs:
    Liebe Mitstreiter im DRG-Sumpf,
    ...
    Bin auch für ca 2 Wochen abwesend (Skiunfall :chirurg: , S83.2R, S93.2R, 5-812.7, DRG i18Z - was bin ich froh, dass das noch nicht mit RG 0,72 vergütet wird, das hätte ich bereits jetzt vollständig mit radiologischen Leistungen verbraten...)


    Auch von mir und Michael Thieme die besten Genesungswünsche
    :kangoo:
    --
    a: [Nicht gemacht-nicht dokumentiert]=kein Geld,
    b: [nicht gemacht-dokumentiert]=Betrug,
    c: [gemacht-nicht dokumentiert=kein Geld, aber Kosten],
    d: [gemacht-dokumentiert]=OK.

  • Hallo miteinander,


    auch von mir die besten Wünsche für ein schönes Weihnachstfest und einen guten Start ins Neue DRG-Jahr.


    Und gute Erholung für Herrn Jacobs.


    C. Rehrl

  • Guten Morgen liebes Forum,


    vielen Dank für Eure Genesungswünsche, hat geholfen, bin wieder da.
    Ganz schlechte Zeit war das zum Krankwerden, meinen Schreibtisch würde ich meinem ärgsten Feind nicht an den Hals wünschen ...


    <selter>
    Ist allerdings löblich bei der Kodierung nicht die Lokalisationsangabe vergessen zu haben
    Mich erstaunt nur die Verletzungskombination! Wie zieht man sich eine S93.2R zu, wenn man einen gängigen Skistiefel trägt?
    Oder war es vielleicht eher beim Après-Ski und bist mit geöffneten Stiefeln auf der Tanzfläche umgeknickt?
    </selter>


    Nein, war NICHT beim Après-Ski, sollte ich meinen Skistiefelhersteller verklagen?


    Auf ein erfolgreiches Jahr 2002 mit diesem unserem Lieblingsforum


    Grüße


    Christian Jacobs

  • Hallo Herr Jacobs,


    herzlich Willkommen &quot;DAHEIM&quot;. Ich hoffe Sie haben sich gut erholt und konnten die Zeit mit intensivem DRG-Literaturstudium nutzen ;-) !?!


    Viele Gruesse


    M. Thieme


    [ Dieser Beitrag wurde von mthieme am 29.01.2002 editiert. ]

  • Hallo Herr Jacobs,
    wenn auch etwas spät, so möchte ich es mir dennoch nicht nehmen lassen, Sie auch wieder willkommen zu heißen. Ich war gestern und heute zu Besuch in den Kantonsspitälern Aarau und Baden (CH)... und bin erst gerade heimgekehrt. Sehr interessant alles. Man kann viel von &quot;der Schweiz&quot; lernen ! Mal schauen, ob ich gelegentlich einen kleinen Bericht zusammengeschrieben bekomme.
    Gute Nacht
    B. Sommerhäuser


    [ Dieser Beitrag wurde von Admin am 30.01.2002 editiert. ]