Thrombophilie

  • Hallo liebe Forumteilnehmer,
    konnte leider keinen befriedigenden Schlüssel für die Thrombophilie eines Patienten (Faktor-V-Leiden-Mutation) finden. Relevant wäre dieser wohl schon, hatten wir den Patienten doch deshalb marcumarisiert.


    Im Diagnosenthessaurus Ausgabe 2004 wird I82.9 genannt.
    Dieser lautet im systematischen Verzeichnis allerdings Embolie und Thrombose n.n.bez. Vene


    Vielleicht finden/t Sie/Ihr eine Lösung.


    Angelina

  • Hallo Angelina,


    Vorschlag:


    D68.2 Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren
    Angeborene Afibrinogenämie
    Dysfibrinogenämie (angeboren)
    Hypoprokonvertinämie
    Mangel an Faktor:
    · I [Fibrinogen]
    · II [Prothrombin]
    · V [Proakzelerin] [Plasma-Ac-Globulin] [Labiler Faktor]
    · VII [Prokonvertin] [Stabiler Faktor]
    · X [Stuart-Prower-Faktor]
    · XII [Hageman-Faktor]
    · XIII [Fibrinstabilisierender Faktor]
    Owren-Krankheit

    [size=12]Freundlichen Gruß vom Schorndorfer MDA.