Hauptdiagnose?

  • Hallo Forum,


    Patient kommt zur elektiven Koloskopie,zur potentiellen Nierentransplantation.Hier wurde der Verdacht auf entartetes Kolonadenom gestellt. Die Histologie steht noch aus.
    Was könnte man hier als Hauptdiagnose nehmen?


    Danke und schöne Grüße

  • Hallo Arielle,
    hier kann man den Code D37.4 (Neubildung unsicheren Verhalten des Colon)
    nehmen.
    Viele Grüße
    Manuela Kunze

  • Nein. Sie haben bis jetzt ja noch keine näheren Informationen (fehlende Histo). In diesem Fall darf man es so codieren. Wäre die Histo allerdings schon vor Ort, müßte man einen genauen Code wählen.
    Bei kleinen OP`s (z.B. Abrasio) oder Punktionen kommen diese D-Codes häüfig vor.Man kann den Pat. ja nicht so lange stationär lassen.
    Dies ist dem Inek bekannt, es gibt z.Z. keine andere Alternative.
    Bei einer evtl. Wiederaufnahme (Carcinom evtl bestätigt)müßte man als AD dann das Carcinom verschlüsseln.
    Viele Grüße
    Manuela
    :sonne: endlich kommt auch in Hannover die Sonne durch