G-AEP und Schwangere

  • Guten Morgen Forum,


    Wir versuchen in unserer Klinik gerade die G-AEP Kriterien abteilungsspezifisch umzusetzen.
    Dabei stoße ich auf folgendes Problem in der Geburtshilfe :


    Die stationäre Aufnahme von Schwangeren,
    sei es wegen vorzeitiger Wehen, Cervixinsuffizienz oder zur Geburt,
    läßt sich mit den G-AEP Kriterien nicht abbilden.
    Gibt hier eine Ausnahmeregelung?
    Oder müssen wir bei diesen Patientinnen demnächst
    Auseinandersetzungen mit dem MDK befürchten?


    Gruß M Korbie

  • Hallo Herr Korbie,
    erfahrungsgemäß gibt es bei Schwangeren eher wenige Rückfragen des MDK, ob sich das mit G-AEP wesentlich ändern wird? Ich denke eher nicht.
    MfG

    :augenroll: Joris Schikowski
    MC Klinikum Bad Salzungen
    Vors. RV MD der DGfM e.V.