Hausgeburt mit Versorgung in Klinik; Abrechnung des Säuglings?

  • Hallo,
    Ich habe folgendes Problem:
    Situation:
    Hausgeburt, Dammriss --> stationäre Aufnahme zur Versorgung der Mutter. Das gesunde Kind kommt mit in die Klinik , damit die Mutter es stillen kann. Kann für das Kind auch eine DRG abgerechnet werden???
    z.B P67D Neugeborenes ohne Problem (HD: Z38.1 OPS: 9-262.0)javascript: nix()
    Baby
    Der MDK sagt nein!javascript: nix()
    No
    Hat er recht?
    Viele Grüße M. Rüdiger

  • Hallo,
    die KR 1610a besagt: die HD ist Z381, wenn das Neugeborene unmittelbar nach der Geburt aufgenommen wurde. Folglich ist die DRG P67D richtig, unabhängig davon, wer die Erstversorgung vorgenommen hat.
    Viele Grüsse
    Claudia
    :chili: :chili: :chili:

  • Hallo,


    Claudia hat Reht. Nur es handelt sich um
    DKR 1601a.
    Gruß