ICD für Globussyndrom

  • Hallo Forum,


    sind gerade in den Pflegesatzverhandlungen :erschreck: - nun mahnt die Kasse zuviele U63Z DRG\'s - das sind aber unsere Globussyndrompatienten.


    Wenn ein HNO- Patient das Globussyndrom hat wird doch dies mit F45.8 verschlüsselt - oder irr ich da?


    Vorab schon mal Danke!!
    Gruß
    Lüke

    Medizin-Controlling /
    Patientenverwaltung


    Katharina-Kasper gGmbH

  • Hallo Frau Lüke,


    die Codierung von Globussymptom, -syndrom, - hystericus usw. ist mit F45.8 nach DIACOS ok. Die Frage der Kassen zielt vermutlich darauf, ob diese Patienten in MDC 19 Psychische Krankheiten, DRG U63Z Schwere affektive Störungen mit RG 1,206 und mVD 13,5 Tage richtig liegen und ob dies überhaupt stationär behandelt werden muß. Wie lange sind die denn bei Ihnen stationär?

    [size=12]Freundlichen Gruß vom Schorndorfer MDA.

  • Hallo zusammen,


    KODIP schlägt hier F45.31 vor. Zu diesem ICD sind die
    Thesauri Globus (hystericus) und psychogene Dysphagie
    zugeordnet. Mit ICD F45.31 würde der Fall (wohl abhängig
    von OPS oder Nebendiagnosen) in eine der Baisi-DRGs
    G50 und G67 gruppiert. Gruß
    Ordu

  • Nachtrag: Aber die DRGs treffen für Globussyndrom
    nicht zu! Also stimmt der von KODIP vorgeschlagene
    ICD nicht zu.