Abhängigkeitvon sonst. unterst.Apparaten med.Geräten oder Hilfsmittel

  • Hallo,


    Wer kann mir helfen, welche Mittel sind den unter der Z 99.8 zu verstehen ?
    Danke schon im vorraus.


    Gruß aus dem regnerischen Nordhessen.

  • Guten Tag und willkommen im Club, bernie,


    für mich fallen da Dinge drunter, die sonst nirgendwo abgebildet sind, also vorhandene PCA-Pumpen, PCEA-Systeme, Insulin-Pumpen, Stimulatoren (TENS-Geräte) usw., sofern sie tatsächlich auch während des stationären Aufenthaltes mitbetreut werden (allgemeine Regel für ND).
    Es sind dies nicht die während des Klinikaufenthaltes eingesetzten Apparate (z.B. Perfusoren).


    Hier regnet es gerade nicht, aber wir wissen schon, daß da gerade nur nachgeladen wird, dann geht es munter weiter, siehe:


    Wettervorhersage

    Gruß aus DU
    Dr. med. Andreas Sander
    Evangelisches und Johanniter
    Klinikum Niederrhein
  • Hallo, \"Herr bernie\"!


    Wie Hr. Sander schon sagt... alles, was nicht genauer abgebildet ist! Fraglich ist oft der Sinn, den die werten Kollegen dahinter suchen! So kam es z.B. vor, daß eine Schrittmacher-Abhängigkeit (genauerer Schlüssel möglich!) darunter verstanden wurde, ebenso das Verordnen von Unterarmgehstützen nach Kniegelenks-Arthroskopie ...


    Meiner Meinung nach ist dieser Schlüssel wirklich nur im Sinne einer \"Abhängigkeit\" zu verstehen, also ohne GEHT\'s NICHT!


    Gruß

    T. Flöser