Zosterneuralgie

  • Hallo liebes Forum,



    ich bin mir nicht ganz sicher wie ich eine Zosterneuralgie verschlüsseln soll bei Zustnd nach Zoster. Wenn der Zoster akut wäre,dann denke ich mit B02.2# + G53.0*. Aber wie ist es wenn nur noch die Neuralgie behandelt wird? Gilt dann als Primärcode auch trotzdem der Zoster?



    Wünsche allen Codieren einen schönen 12.August :-)

    Schöne Grüße


    R54 :erschreck:

  • Moin Moin,


    im amtlichen Diagnosenthesaurus ist eindeutig aufgeführt, dass auch eine \"Neuralgie, postherpetisch\" zu verschlüsseln ist mit der B02.2# + G53.0*.


    Beste Grüsse

    beste Grüße


    Dr. René Holm, MBA
    elbamed GmbH
    Geschäftsstelle Hamburg

  • Hallo,


    wenn Sie wegen der Neuralgie aufnehmen, ist diese HD. Allerdings ist die Zosterneuralgie nach */+-Systematik zu kodieren, d.h. der Ätiologie-Kode wird regelhaft voran gestellt (siehe auch DKR: Zu kodieren ist in derselben Reihenfolge, in der sie im Alphabetischen Verzeichnis, im ICD-10-GM-Diagnosenthesaurus oder in der ICD-10-GM erscheinen, d.h. die Ätiologie-Schlüsselnummer, gefolgt von der Manifestations-Schlüsselnummer.)

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau