chron. Transplantatdysfunktion

  • Schönen Guten Tag,
    in unserer Klinik werden Patienten nach NTx behandelt. Dabei wird immer wieder die Diagnose chron. Transplantatdysfunktion genannt. Ich bin mir jetzt aber nicht sicher, wie zu verschlüsseln ist: T86.1 erscheint mir nicht passend, es handelt sich ja um keine Abstossung oder Versagen. Kann man in diesem Fall vielleicht die T83.8 nehmen? Oder sollte man Z94.0 und einen kode aus n18 wählen?
    Vielen Dank aus Halle

  • Hallo ggrimm!


    Wenn ich ihr Problem richtig verstanden habe geht es um die chronische Abstoßungsreaktion nach Nierentransplantation mit zunehmender chronischer Niereninsuffizienz.
    T83.8 passt nicht, da unter T83 Exkl.: Versagen und Abstoßung von Transplantierten Organen und Geweben (es wird auf T86.- verwiesen).
    Bei Z94.: Exkl. Komplikationen bei transplantierten Organen/Geweben.
    Man landet bei T86.1




    MfG
    Eckhardt

  • Hallo,


    für das Jahr 2004 gibt es nur die Kombination T86.1 und Z94.0. Als Haupt-, oder Nebendiagnose ergeben sich deutlich unterschiedliche cw-Werte.
    Ab 2005 wird es differenzierter:


    T86.1- Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines
    Nierentransplantates
    T86.10 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates
    Akute Abstoßung eines Nierentransplantates
    Akute Funktionsverschlechterung ohne Nachweis einer Abstoßung
    Soll die Ursache der akuten Funktionsverschlechterung angegeben
    werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer zu benutzen.
    T86.11 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates
    Chronische Abstoßung eines Nierentransplantates
    Soll die Ursache der chronischen Funktionsverschlechterung
    angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer zu
    benutzen.
    T86.12 Verzögerte Aufnahme der Transplantatfunktion
    T86.19 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen
    und Abstoßung eines Nierentransplantates


    Gruß


    N. Bröker