Geriatrische Frühreha

  • Hallo zusammen,


    mir hat es an diesem Herbstnachmittag auch etwas zerregnet: Wie in mancher Sekundärliteratur war ich der Meinung, eine Implantation einer Hüft-Tep ergäbe mit der Früh-Reha-Ziffer 8550.1 die DRG I03A, also \" geriatr. Früh-Reha bei Ersatz des Hüftgelenkes\", wie ja uach der Text heisst. Aber Pfeifendeckel, nur die Revision des Hüftgelenkes ergibt diese DRG, bei der Implantation macht die ger. Frühreha gar nichts.


    Bin ich wieder der letzte, der das merkt? Oder haben sich andere auch in diesem Irrtum befunden?


    Nachtrag: ich habe übersehen, dass man mindesten 4 CCL Punkte braucht, um mit der alleinigen Implantation die Früh-Reha-DRG anzusteuern, und habe den Bandwurmsatz im Handbuch missverstanden. Na ja, ich habe es ja noch gemerkt.



    Dr. Heun-Letsch
    Leiter QM/MC
    am Diako in Mannheim :chicken: