Starkstromunfall

  • HAllo Forum,


    ich habe ein Problem mit der Verschlüsselung eines "Starkstromunfalls" mit 220V. Z04.2 ist zur Primärverschlüsselung nicht zugelassen, W87.9 nur als Zusatzinformation gültig.
    Der Patient war zwei Tage stationär zur Beobachtung, kleine Wundversorgung der Brandmarken.



    Vielen Dank für Vorschläge, ich bin gespannt


    :kong:
    --
    S. Overhagen
    FA Anästhesie, DRG-Beauftragter des Hauses

    S. Overhagen
    FA Anästhesie
    Medizin-Controller
    Dipl. Gesundheitsökonom (oec.med.)

  • Guten Morgen Herr Kollege,


    ich wuerde als Hauptdiagnose die T75.4 (Schäden durch elektrischen Strom) und wie erwaehnt als Nebendiagnose die W87.9 (Unfall durch elektrischen Strom) waehlen.


    fuehrt ohne OP zu:


    X64B Andere Verletzungen, Vergiftungen und toxische Wirkungen; Alter < 60 oder ohne KK
    PKKS 0 austral. Verweildauer: 1.3 Tage, austral. Kostengewicht: 0.34


    mit chir. Wundversorgung &quot;5-893...&quot;


    X06B Andere OPs bei anderen Verletzungen; ohne schwerste oder schwere KK
    PKKS 0 austral. Verweildauer: 2.32 Tage, austral. Kostengewicht: 0.84


    Viele Gruesse


    M. Thieme
    Medizincontrolling
    Sophien- und Hufeland-Klinikum-Weimar gGmbH

  • Hallo Hr. Thieme,


    vielen Dank für den Tip :D :D :D , manchmal findet man den Baum vor lauter Wald nicht...


    Grüsse


    --
    S. Overhagen
    FA Anästhesie, DRG-Beauftragter des Hauses

    S. Overhagen
    FA Anästhesie
    Medizin-Controller
    Dipl. Gesundheitsökonom (oec.med.)