DRG und ICD-10 im Internet

  • Guten Tag!


    Ich bin auf der Suche nach einem Link im Internet, wo eine Suche (oder Übersicht) nach DRGs und deren dazugehörigen ICD-10 Diagnosen möglich ist, d.h. eine DRG wird eingegeben und die zugehörigen Diagnosen werden bekanntgegeben (nach Möglichkeit in Deutsch).


    Wer kann mir hier weiterhelfen ?


    Schöne Grüsse


    Borchers

  • Hallo Herr/Frau Borchers,


    WER SUCHT DAS NICHT !!!
    Wenn Sie dann doch fuendig geworden sind veraten Sie es mir bitte heimlich, dann kann ich endlich die Fuesse hoch legen !


    Viele Gruesse


    M. Thieme:smokin:

  • Hallo,


    ich könnte es ja ins Web stellen, aber ich darf es doch nicht! :dance2: :teufel:
    --
    Mit freundlichen Grüßen


    Dr. Bernhard Scholz
    DRG-Beauftragter
    Kliniken des Landkreises Freyung-Grafenau gGmbH

    [center] Bernhard Scholz [/center]

  • Zitat


    Original von Borchers:
    Wer kann mir hier weiterhelfen ?
    Borchers


    Guten Morgen Frau/Herr Borchers,
    nachdem die Postsklassifizierung von Herrn Sommerhäuser entfernt wurde, ist einem die letzte Möglichkeit der Geschlechtsbestimmung bei fehlender vollständiger Unterschrift genommen...


    Erst mal Glückwunsch, Sie sind das 600. Mitglied.


    Zu Ihrer Frage:
    Da wird Ihnen momentan keiner helfen können, denn was Sie wollen, ist letztlich das Def.-Manual übersetzt. Fragen Sie z.B. mal Dr. Scholz, der ist dahinter her, wie der Teufel[IMG:http://www.myDRG.de/images/fork_off.gif]hinter der Seele! ;)
    Wir alle natürlich!


    Mit freundlichen Grüßen



    --
    D. D. Selter
    Arzt, Med. Cont. BGU-Murnau.

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Zitat


    Original von Scholz:
    ich könnte es ja ins Web stellen, aber ich darf es doch nicht! :dance2: :teufel:


    ...als ob ich es nicht geahnt hätte!!!!!! [IMG:http://www.myDRG.de/images/biggthumpup.gif]


    --
    D. D. Selter
    Arzt, Med. Cont. BGU-Murnau.

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Hallo Herr/Frau Borchers,


    die Funktionalität ist z.B. in DIACOS schon eingerichtet, nur werden die ICD-Codes natürlich noch nicht angezeigt, da s.o. Aber die Texte (deren Übersetzungen gibt es schon mehrere) bieten Hinweise. 1994 habe ich mit dem jetzigen FP-System angefangen, mir selbst ICD-9-Zuordnungen zu machen. Das DRG-System ist ja viel umfangreicher. Aber vielleicht hat der eine oder andere doch Lust und Zeit, sowas für einige Top-DRGs zu machen!?



    --
    Einen freundlichen Gruß vom MDA aus Schorndorf

    [size=12]Freundlichen Gruß vom Schorndorfer MDA.

  • Hallo zusammen!


    Ist doch schon merkwürdig, dass sowas noch nicht existiert. Ist doch bestimmt für viele interessant.


    Auf jeden Fall ist es jetzt in Arbeit. :kangoo:


    Schöne Grüsse


    Matthias Borchers

  • Hallo zusammen,lieber Herr Selter

    Zitat


    Original von Selter:


    Guten Morgen Frau/Herr Borchers,
    nachdem die Postsklassifizierung von Herrn Sommerhäuser entfernt wurde, ist einem die letzte Möglichkeit der Geschlechtsbestimmung bei fehlender vollständiger Unterschrift genommen...


    Ich bin entsetzt. :shock2: Das ist mir gar nicht aufgefallen. Ich werde um Abhilfe ringen. Könnte aber ein paar Tage dauern. Die Information ist natürlich noch vorhanden, wird aber offensichtlich nicht mehr angezeigt. Hoffentlich kriege ich das hin.


    Gruss B. Sommerhäuser

  • Guten Abend,


    <selter>
    nachdem die Postsklassifizierung von Herrn Sommerhäuser entfernt wurde, ist einem die letzte Möglichkeit der Geschlechtsbestimmung bei fehlender vollständiger Unterschrift genommen...
    </selter>


    <admin>
    Ich bin entsetzt. Das ist mir gar nicht aufgefallen. Ich werde um Abhilfe ringen.
    </admin>


    Ich hatte ja vor längerem schon mal vorgeschlagen, das Grouping der Forumsmitglieder zu verbessern, und Sie waren auf da ja auf einem ganz guten Weg, Herr Sommerhäuser.
    Schade, dass jetzt alle Titel entfallen, noch bevor jemand mit >1000 Posts den Ehrentitel des InEK-Geschäftsführers einheimsen konnte.


    Aber was muss ich beim neuen Grouping entdecken?


    <group admin> Posts: 256 | > 300 Beiträge </group>
    <group scholz> Posts: 217 | 250-300 Beiträge </group>
    vs.
    <group selter> Posts: 190 | 150-200 Beiträge </group>
    <group lueckert> Posts: 87 | 75-100 Beiträge </group>


    Groupingfehler?
    Oder liegen bei Herrn Sommerhäuser und Herrn Scholz "besondere [...]tatbestände vor, die mit den kalkulierten Fallpauschalen nicht abgebildet werden können (Notfallversorgung, Ausbildung, Vorhaltung von notwendigen Leistungen [...])", und "Zuschläge [...] abrechenbar" werden lassen (Zitate: BMG Kommentar FPG), bei Herrn Selter und Herrn Lueckert aber nicht?


    Ungerecht behandelt ("Posts: 147 | 100-150 Beiträge") fühlt sich:


    Christian Jacobs


    PS


    <admin>
    Hoffentlich kriege ich das hin.
    </admin>


    Da bin ich sicher.
    Freundliche Grüße
    Christian Jacobs

  • Hallo aus Gelsenkirchen


    folgt bitte den Hinweisen im AEP Forum (Verweildauer). Ich werde entsprechende Analysen und Statistiken aus den zur Verfügung stehenden Daten publizieren.
    Als Aufruf: Wenn es euch möglich ist mir Daten zur Verfügung zu stellen (IMC) werden diese in den Datensatz aufgenommen und allen zur Verfügung gestellt.


    Mit Dauerregen


    --
    Michael Kilian
    Med. Informations-u. Qualitätsmanagement
    Evangelische Kliniken Gelsenkirchen

    Michael Kilian

  • Zitat


    Original von Borchers:
    ...d.h. eine DRG wird eingegeben und die zugehörigen Diagnosen werden bekanntgegeben (nach Möglichkeit in Deutsch).


    Hallo Frau/Herr Borchers,


    ist vielleicht eine dumme Frage, aber was wollen Sie damit? Ich meine, mit welchen Hauptdiagnosen man welche DRG gruppieren kann, ergibt sich meist schon aus der Beschreibung. Wenn Sie jetzt sehen, dass Sie z.B. die DRG F42B mit 85 verschiedenen HD, die J11Z mit 115 verschiedenen HD (kein Anspruch auf Vollständigkeit, UKD-Zahlen von 2001) erreichen können, welche Folgerungen und Konsequenzen ziehen Sie daraus? Wie würden Sie diese Daten weiterverwenden? Sorry, aber für mich ist das Datenmüll.
    [IMG:http://www.myDRG.de/images/kloguck.gif].


    Der Umkehrschluss (diese Hauptdiagnose bringt mir diese DRG) funktioniert leider auch nicht. Insofern: Können Sie mir auf die Sprünge helfen?


    Danke!
    C.Lehmann

    Viele Grüße
    C.Lehmann

  • Lieber Herr Jacobs,


    Bitte nicht so eilig. Sie wissen doch, der Weg ist das Ziel.


    Jaja, schon gut, Sie haben recht. Eine kleine Vergesslichkeit führte dazu. Müsste jetzt zur Zufriedenheit und korrekt funktionieren.


    Zitat


    Oder liegen bei Herrn Sommerhäuser und Herrn Scholz "besondere [...]tatbestände vor, die mit den kalkulierten Fallpauschalen nicht abgebildet werden können (Notfallversorgung, Ausbildung, Vorhaltung von notwendigen Leistungen [...])", und "Zuschläge [...] abrechenbar" werden lassen (Zitate: BMG Kommentar FPG),...


    :) Folgende Besonderheit ist womöglich zutreffend:
    "Immer zu zweit sie sind, ein Meister und ein Schüler..." :)
    Ich nehme mir hier eine nichtssagendende Scherzerei heraus..., stelle mir Herrn Scholz aber mit einem schwarzen Umhang als Imperator vor :)
    Genug gescherzt.

    Zitat


    Ungerecht behandelt ("Posts: 147 | 100-150 Beiträge") fühlt sich:
    Christian Jacobs


    Seien Sie doch nicht so empfindlich. Wenn Sie mögen, erhebe ich Sie in den Rang eines Klon-Kriegers ;-))


    Ich danke für das Vertrauen, Scherge ;-) Wurde erledigt.
    Liebe Grüsse
    und danke für die immer wieder substantiellen, aber zusätzlich auch meist erbaulichen Beiträge. Der Franzose sagt dazu gemeinhin: Ca me fait rire.


    Liebe Grüsse
    B. Sommerhäuser