Arthroskopie

  • Guten Morgen,


    folgendes Problem ist aufgetreten:
    Fall: Handgelenkarthroskopie
    Befund: im ulnaren Bereich ist der Discus komplett ausgerissen, so erfolgt der Entschluss zur Discusrefixation.


    Problem: Es gibt (meiner Ansicht keinen genauen OPS), der Arzt gibt den OPS 5-812.7 Meniskusrefixation.
    nächstes Problem: Der Grouper kommt zu dem Ergebnis I18Z OP am Knie


    Wie würden Sie die Discusrefixation oder auch die Discusresektion verschlüsseln?


    H. Arnold

  • Hallo H. Arnold,


    zur genauen Beurteilung wäre es noch interessant zu erfahren, was Sie als Diagnose(n) verschlüsselt haben.


    Mit freundlichen Grüßen


    Hartmut Prenosil

  • Hallo H. Arnold,


    die in den aktuellen Klassifikationen angegebenen Hinweise sind zu beachten, dann ist es ganz einfach zu codieren:


    Die Lokalisation ist für die Kodes 5-810 bis 5-812 und 5-819 nach folgender Liste zu kodieren:
    .
    .
    .
    7 Handgelenk
    8 Radiokarpalgelenk
    9 Ulnakarpalgelenk

    usw.
    also 6. Stelle vermutlich 7 oder 9


    5-812 Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken
    Hinw.: Die Lokalisation ist für die Subkodes .0 bis .4, .8 bis .a und .x in der 6. Stelle nach der Liste vor Kode 5-810 zu kodieren

    5-812.0** Exzision von erkranktem Gewebe am Gelenkknorpel
    [Subklassifikation]
    5-812.1** Knorpelglättung (Abrasionsarthroplastik)
    [Subklassifikation]
    5-812.2** Subchondrale Bohrung (z.B. Pridie)
    [Subklassifikation]
    5-812.3** Refixation eines osteochondralen Fragmentes
    [Subklassifikation]



    kommt DRG I26Z Sonstige Eingriffe an Handgelenk...



    --
    Einen freundlichen Gruß vom MDA aus Schorndorf

    [size=12]Freundlichen Gruß vom Schorndorfer MDA.

  • Guten Morgen,


    probieren Sie mal die 5-812.x7? Warum die 5-812.7 keine 6.Stelle zulässt, ist mir nicht so ganz klar, sicher sind nicht alle Kombinationen hier sinnvoll (etwa Meniskus Hüftgelenk), aber die 5-812.77 könnte schon passen - gibts aber nicht. 5-812.x7 führt immerhin in eine weniger falsche DRG ...
    Die Nebendiagnose m25.53 Gelenkschmerz Handgelenk scheint mir nicht zwingend, die Hauptdiagnose lässt das erwarten, oder?


    Freundliche Grüße
    Christian Jacobs

  • Guten Morgen,


    <guenterkonzelmann>
    Sie haben aber vermutlich die alte Klassifikation OPS-301 Version 2.0 eingestellt. Dort bedeutet derselbe Code Meniskus!!!
    </guenterkonzelmann>
    ?
    nach meinen Unterlagen bedeutet die 5-812.7 auch in OPS301 V2.1 immer noch Meniskusrefixation und lässt keine 6.Stelle zu, oder?


    Freundliche Grüße
    Christian Jacobs

  • Herr Konzelmann, Sie editieren aber schnell ...


    Das von mir angeführte Zitat ist schon nach 2 Minuten verschwunden ...
    Tja, wer zu spät kommt, ...


    Grüße
    Chr.Jacobs

  • Hallo Herr Jacobs,


    oft schreibe ich ein Stück, dann fällt mir mein eigener Fehler auf, ich korrigiere, prüfe in verschiedenen EDV-Systemen (ORBIS / DIACOS), so kommt es zu meinen schnell editierten Beiträgen.
    Also ich bin ja kein Mediziner, aber ich kenne nur die Kniegelenksmenisken, deshalb macht bei 5-812.7 Meniskusrefixation eine 6. Stelle keinen Sinn.


    --
    Einen freundlichen Gruß vom MDA aus Schorndorf

    [size=12]Freundlichen Gruß vom Schorndorfer MDA.

  • Guten Abend zusammen,


    Offenbar ist kein Handchirurg im Forum. Der hätte sonst wahrscheinlich schon interveniert. Ich bin zwar auch nur "dummer" Unfallchirurg, muß unseren Handchirurgen aber immer beim Kodieren helfen.
    Also: Ein Meniskus ist ein Meniskus und dem gibt es beim Menschen nur im Knie. (Damit kann ich den letzte Äußerungen von Herrn Konzelmann nur beipflichten. Eine Lokalisationsangabe für die Kodes 5-812.5-7 erübrigt sich.)
    Das, was von manchen Kollegen "flabsig" als Handgelenksmeniskus bezeichnet wird, ist der Diskus, der zum TFCC (triangulärer fibrocartilaginärer Komplex :teufel: )gehört.
    Wir verschlüsseln die Refixation des Diskus in Ermangelung eines treffenderen Codes mit 5-812.x und die Resektion mit 5-812.09


    Schönen Abend noch :drink:


    Jörg Schwarz

  • Einen wunderschönen Guten Morgen,


    Erstmal recht herzlichen Dank für die Rat- bzw. Vorschläge.
    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.


    Gruß H. Arnold

  • Hallo Forum,


    ich möchte unter diesem Thread auch eine Frage bez. der Arthroskopie loswerden.
    In unserem Haus werden häufig Stellschrauben u.s.w. nach Refixationen in einer erneuten OP nachgezogen, ich habe hierfür noch keinen passenden OPS Kode gefunden. Wie wird in anderen Häusern verfahren?
    Für die Hilfe im voraus vielen Dank.


    MfG


    M.Preißer

    Martin Preißer