Kodierung eines penetrierenden, nicht blutenden Ulcus duodeni

  • Hallo,


    wie kodiert man ein penetrierendes Ulcus duodeni? Die ICD-10 Klassifikation läßt nur die Wahl zwischen blutend und perforiert. Ein penetrierendes Ulkus ist jedoch per Definiton noch nicht perforiert (keine freie Flüssigkeit)



    1000 Dank für eine Antwortjavascript: nix()

  • Hallo marjama,


    wenn Sie weder Blutung noch Perforation haben, bleibt nur ein „normales“ Ulcus (K26.3 oder K26.7)...


    MfG

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. med. Roland Balling

    Chirurg
    Medizincontroller
    "Ärztliches Qualitätsmanagement"
    Chirurgische Klinik, 82229 Seefeld