CaseMix-Newsletter...

  • Liebes Forum,


    seit 10 Wochen gibt es jeweils am Samstag mittlerweile die - wie ich glaube, deutschlandweit einzigen - CaseMix-News via Newsletter gratis und frei Haus. Herr Thieme (MedInfoWeb.de) und ich sind froh darüber, dass dieser Newsletter soviel (und zunehmenden) Anklang findet. Wir hätten nicht gedacht, dass sich jetzt schon weit mehr als 500 Interessenten für diese Zusammenfassung des Wochengeschehens bezgl. DRGs überhaupt interessieren. Dass es doch so ist, spornt uns an, Sie weiterhin kostenlos "auf dem Laufenden" zu halten. Jeweils ca. 5 Stunden sitzen wir per "Fernkonferenz" in unserer Freizeit Woche für Woche über der Zusammenstellung des CaseMix-Newsletters. Leider haben wir noch keine Kritiken erhalten, zu denen bisher in jedem verschickten Newsletter Gelegenheit geboten wurde. Also bitte, nur zu. Ach ja, seit heute kann man das Newsletter-Archiv durchstöbern... Sie finden es, wenn Sie auf der Startseite von http://www.myDRG.de im Navigationsmenü auf Newsletter klicken. Apropos Startseite: Einige andere Internetangebote verweisen direkt auf Unterseiten von myDRG (sog. Deep-Links, z.B. Link-Liste, Forum oder Downloads). Ist mir eigentlich egal. Da aber einige Nutzer deswegen nur Teilbereiche von myDRG kennen und z.B. gefragt haben, wo denn die Möglichkeit zur Newsletter-Anmeldung besteht, bitte ich darum, ggf. auch einen Link auf http://www.myDRG.de (= Startseite) zu setzen. Vielen Dank.

  • Hallo Burckhardt,


    angeregt durch Deine Mitteilung habe ich heute noch mal versucht, die Newsletter-Seite zu öffnen und erfreut festgestellt, das die technischen Probleme behoben sind, auch unter Netscape konnte ich mich nun als Empfänger eintragen. Weiterhin viel Erfolg mit Eurem Newsletter.
    Grüsse aus Thüringen
    --
    Joris Schikowski
    MC KKH Bad Salzungen

    :augenroll: Joris Schikowski
    MC Klinikum Bad Salzungen
    Vors. RV MD der DGfM e.V.

  • Hallo Burkhard, hallo Herr Thieme,
    der Newsletter, sowie mydrg überhaupt sind einfach nur genial. Besonders die "breite Palette" der Informationen macht die Sache für viele so interesant. Auch die Hilfbereitschaft der Forenmitglieder für die Übermittlung von Helferlein, sowie die oft fruchtbaren "Streitereien" im Forum bringen viele weiter.
    Ich kann nur sagen weiter so. Und auch mal danke an die vielen "Stammposter" wie: Scholz,Selter & Co
    --
    Kurt Mies
    www.myDRG Fan

    Kurt Mies



  • Absolut einverstanden mit dem Statement.
    Aber - nicht vergessen:
    Danke auch Herrn Mies für seine unermüdliche Unterstützung und Mitarbeit.



    Eberhard Rembs
    Bochum