Stilblüten aus der Klinik

  • Aus einer Anamnese:
    "Letzte Woche hätte er sogar den Rasen seines großen Gartens eigenständig genäht."


    :thumbsup:

  • Hallo,


    aus einem OP-Bericht:" Dadurch wird aufgrund der vorbestehenden Muskelschädigung im Bereich des Schultergelenkes der Darm sehr weit nach unten gezogen und offenbar kommt es dabei zur Subluxation."


    MfG findus

  • Aus einer Epikrise:


    Mutter wurde am xx.xx.1997 geboren.
    Vater wurde am xx.xx.1997 geboren.


    Zu behandelndes Kind wurde schon 2001 geboren. Da waren die Eltern auch schon 7 Jahre verheiratet.
    Wie haben die das gemacht??? ?(

  • Aus einem MDK-Prüfauftrag: "...aus der Versichertenhistorie bzw. den Voraufenthalten ist nicht zu erkennen, dass der Versicherte einer hochaufwendigen Pflege bedurfte."


    Entlassbrief: Z.n. Hirninfarkt mit spastischer Hemiparese und Oberschenkelamputation rechts sowie akut kodiertem Dekubitus, DM, Immobilität, Inkontinenz, etc.


    nee, ist klar, soviel zu BigData... überraschend wenn der MDK dann auch noch ausreichend Aufwandspunkte feststellt... :rolleyes:


    RA Berbuir

  • ...und sie werden erleben, dass der Pflegegrund G5 entfällt, weil die Patientin sich mehrfach auf dem Kissen bewegt hat und die Lagerung aufgehoben hat. Oder ähnliches. Ein Handzeichen wird bestimmt auch fehlen. Und die beruhigende Waschung war nicht indiziert....


    Das ist von Ullas 19.000 Pflegekräften geblieben.


    Gruß


    merguet

  • Moin


    " Nach ausführlichen Gesprächen über unsere präop. Vorbereitungen und eventuellen chirurgischen Angriffen entschloss sich der Patient zum jetzigen Zeitpunkt von der Therapie Abstand zu nehmen."



    merguet

  • Moin,


    "Im Rahmen der Blutkultur wurden Hoffenkokken festgestellt"


    na, das lässt ja hoffen!


    Gruß


    merguet

  • Hallo,


    aus einem Aufnahmebefund:


    Pat. in reduziertem AZ mit Tachypnoe. RR: 136/67 mmHg, Puls 72/min., AF: 15/min., Sauerstoffsättigung: 96%, Temp.: 36,6°C. Pat. ist wach, orientiert, ansprechbar, keine fokalen neurologischen Defizite.

    Cor: HT laut und rein, keine sichereren Strömungsgeräusche...Neuro: Apallisches Syndrom.


    :-)

  • Vorweihnachtlich böse:


    Zitat


    Z.n. maligner Unterleibsoperation

    Gruß


    merguet

  • Hallo zusammen,


    Zitat aus einem aktuellen MDK-Gutachten,

    Diagnose I70.22: Es ist ein Stadium IIb ohne Ohrenschmerzen dokumentiert.


    periphere AVK des Ohres, mal was Neues.


    Viele Grüße zum Neuen Jahr,


    S. Stephan