Stilblüten aus der Klinik

  • Hallo,


    aus einem Entlassbrief: "Im Aufnahmelabor fiel eine absolute Arrhythmie bei Vorhofflimmern mit Herzfrequenzen bis 140/min auf".


    Ja so einfach geht das bei uns, nix mehr mit EKG.


    MfG findus

    MfG findus

  • So lange Sie nicht olfaktorisch das Vorhhofflimmern diagnostizieren :whistling:


    Gruß
    F15.2

    Grüße aus dem Allgäu ^^

  • Guten Abend Zusammen,


    aus einem Arztbericht:


    " die Familienanamnese ist mit 59 Jahren nach 3-maligen Herzinfarkt gestorben."
    :D

    Viele Grüße.


    Lorelei


    :)


    "Setze Deine Ziele hoch, Deine Erwartungen niedrig und sei positiv überrascht vom Ergebnis"

  • Mal wieder ein paar zum Lachen ^^


    1. "Wir führten eine Steinentfernung mit Köpfchen durch."


    2." Eine Stuhlregulation sollte mittels Moviklo erfolgen."


    3. "Der Pat. war vor zwei Wochen auf Mairka."


    4. "Dekompensation der chronischen Harzinsuffizienz"


    5. "Pat. vom Pflegepersonal vor Bett liegend vorgefunden, er meint, er ist tot."


    6. "Stuhl sieht aus wie kleiner, grüner Regenwurm"


    7. "Pat. lacht sehr laut und auffällig --> komischer Kauz"


    8. "Zwei Männer kümmern sich um Pat., heißen Knuddel und Struppi, kommen am Di wieder" 8|


    9. "Pat beschmierte sich mal wieder mit Stuhlgang, aber er war es ja nicht (aber wer war es dann !!?)."


    10. "Pilzgenuss wird bejaht, evtl. auch giftige (kannte nicht alle Pilze)."


    11. "Pat sollte heute ca. 600 kg nach Soorland fahren und dort eine Woche arbeiten (für Eisenbahn)."


    Schönes Wochenende :thumbsup:

  • Anamnese:
    Die stationäre Aufnahme des Patienten erfolgt notfallmäßig
    mit Allgemeinzustandsverschlechterung, Verwirrtheit am Aufnahmetag. Es erfolgt
    zunächst die neurologische Vorstellung des Patienten. Während der
    Vitalparametererhebung stellt sich jedoch eine Körpertemperatur von fast 90
    Grad Celsius
    dar. Der Focus ist klinisch in der Notaufnahme nicht zu eruieren.



    Wie auch, wenn sich niemand traut die körperliche Untersuchung durchzuführen... ;)

  • Im Stehen operieren, kann jeder :!:


    Zitat

    Beginn der Operation durch Oberarzt Dr. W. der in Rückenlagerung die Hautfäden entfernt, die Wunde eröffnet und die Vorderfläche der Halswirbelsäule freilegt

    :thumbup:

    Herzliche Grüße


    Kodiak

  • Ich will mich nicht um einen Tag streiten und mir ist auch die Party egal, aber erkläre mir bitte jemand den letzten Satz der Begründung. Ich schaff es nicht. :DDDD

    Das Problem am Gesundheitssystem ist der aufrechte Gang. Der aufrechte Gang ist moralisch wünschenswert, orthopädisch aber eine Katastrophe.

  • aber erkläre mir bitte jemand den letzten Satz der Begründung.


    Guten Tag


    Kommentar:


    Sprachliches Imponiergehabe


    Eine Begutachtung im Kabinett des Schreckens der deutschen Sprache




    Alternativlos wurde von der Gesellschaft für deutsche Sprache zum deutschen Unwort des Jahres 2010 gekürt


    http://www.tagesschau.de/inland/unwortdesjahres110.html




    Fazit:


    Gutachten inhaltlich:


    ohne nachprüfbare Begründung






    Gruß


    E Rembs