"Outen"

  • Hallo liebe NG`ler, lieber Hr. Sommerhäuser,
    ich fände es interessant zu wissen, mit wem man sich hier zu den einzelnen Themen unterhält, bzw. wie sich die Verteilung der hier registrierten Mitglieder bezüglich ihrer Tätigkeit wo auch immer darstellt. Anderen geht es bestimmt genauso.
    Ich möchte den Vorschlag machen, dass man unter seinem Profil im Infotext kurz seine Arbeitsstätte, Position und Aufgabengebiet darstellt, am besten auch unter "Interessen" dann ist es übersichtlich in der Mitgliederliste aufgeführt. Allerdings ist dort der Raum für Einträge LIMITIERTER als unter "Info", dort halt das wichtigste. Vielleicht könnte Hr. Sommerhäuser die Mitgliederliste dementsprechend anpassen, anstelle der Rubrik "Interessen" die Rubrik z.B. "berufliche Tätigkeit", oder "Beruf" oder "Tätigkeit" oder "Position" oder.... . Das würde das Nachfragen überflüssig machen, nicht jeder Verfasser eines Beitrags stellt sich z.B. vor.
    Ich habe mir die Mitgliederliste mal angeschaut und habe festgestellt, dass dort außer dem Usernamen, der oft kryptisch ist, nichts zu finden ist. In einem persönlichem Gespräch ist es ja auch normal sich vorzustellen. Ich denke, damit verletzt man nicht den Datenschutz. Wenn man es nicht will, muß man natürlich nicht.
    Ich bin mir sicher, dass auch Kassenmitarbeiter in der NG vertreten sind, dass finde ich auch ganz normal. Ein Austausch (im Rahmen des Möglichem) sollte doch für beide Seiten interessant sein. Auf Seminaren und Diskussionen sitzen auch Vertreter beider Seiten, ohne dass daraus ein Problem entsteht. Eine öffentliche NG zu "belauschen" geht doch nicht wirklich.
    Ich habe jedenfalls mal den Anfang gemacht, schon länger her, und würde mich über ein Nachmachen freuen.


    Gruß an Alle!
    D. D. Selter





    [ Dieser Beitrag wurde von Selter am 03.08.2001 editiert. ]

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Liebe NGler, hallo Herr Sommerhäuser,
    Diese Idee von Herrn Selter finde ich ganz hervorragend und kann den Wunsch nur unterstreichen. Vielleicht wäre es auch sinnvoll zu skizzierung, welche medizinisch/pflegerische Laufbahn man hinter sich gebracht hat bzw. welche wirtschaftswiss. Ausbildung man erfahren hat.
    Das soll keine Neugier sein (sind ja auch nur freiwillige Angaben), sondern vermittelt jedem der Mitglieder einen Einblick, wen man aufgrund der individuellen Erfahrung als Ansprechpartner für die unterschiedlichen Bereiche sehen kann.



    Gruß
    Jörg Noetzel
    RBK Stuttgart

    FA für Chirurgie, Leiter Medizincontrolling, Klinikum Stuttgart, Vorstand DGfM

  • Zitat


    Original von jnoetzel:
    Liebe NGler, hallo Herr Sommerhäuser,
    Diese Idee von Herrn Selter finde ich ganz hervorragend und kann den Wunsch nur unterstreichen.


    Hallo Hr. Noetzel,
    dann aber mal los ans Profile updaten, bei Ihnen steht noch nix!
    ;) ;) ;)

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • ok, geht gleich los.


    Gruß
    Noetzel

    FA für Chirurgie, Leiter Medizincontrolling, Klinikum Stuttgart, Vorstand DGfM

  • Hallo liebe Kollegen,


    eine gute Idee. Profil ist geupdated (upgedated?).
    Schönes Wochenende Euch allen, auch den Krankenkassenmitarbeitern ;-)
    Und ausserdem noch eine schöne nächste Woche (Urlaub..)


    Freundlichen Gruß
    Christian Jacobs

  • Hallo DRG`ler,


    ich werde in den nächsten Tagen einmal schauen, ob es möglich ist, den Profil-Bereich wunschgemäß umzugestalten. Ich finde diese Idee auch gut, möchte aber nochmals darauf hinweisen, dass die Angaben freiwillig bleiben müssen und insbesondere die Freigabe einer EMail-Adresse gut überlegt sein will (wegen d. Gefahr von Spam-Mails). Falls ihr eine Mailadresse freigeben wollt, erscheint es sinnvoll, sich vorher ein Konto bei einem der großen, relativ anonymen Dienste einzurichten, das man bei Spam recht schnell wieder loswird.



    Schönes Wochenende


    B. Sommerhäuser
    --
    a: [Nicht gemacht-nicht dokumentiert]=kein Geld,
    b: [nicht gemacht-dokumentiert]=Betrug,
    c: [gemacht-nicht dokumentiert=kein Geld, aber Kosten],
    d: [gemacht-dokumentiert]=OK.

  • Hallo DRGler,
    ich wollte noch mal an Aufruf zum Outen an eine prominente Stelle im Forum rücken. Wäre schön, wenn auch die zurückgekehrten Urlauber die direkte Kontaktaufnahme ermöglichen.
    Für heute allen eine gute Kühlung!:rotate:
    --
    Joris Schikowski
    MC KKH Bad Salzungen

    :augenroll: Joris Schikowski
    MC Klinikum Bad Salzungen
    Vors. RV MD der DGfM e.V.

  • Hallo DRG`ler,
    ein wirklich gute Idee habe mich schon geoutet!


    Gruß
    --
    Thomas Lückert
    Stabsstelle Medizinisches Controlling
    Krankenhaus Reinickendorf
    ein Haus der Vivantes

    Thomas Lückert
    Stabsstelle Medizincontrolling
    Unfallkrankenhaus Berlin

  • Hallo DRG-Gemeinde,


    TOP-Idee, vielleicht hört das dann auch mal auf mit diese Alias-Namen. Die haben mich sowieso schon immer genervt. Wir arbeiten hier doch an einem Thema für das man/frau sich nicht schämen muss, also kann man sich doch auch mit seinem Namen melden. Oder sind das vielleicht die Krankenkasssenvertreter die sich noch nicht so trauen. Nur mut Jungs und Mädels von den KKs wir beissen nicht (noch nicht!!!!).


    Wenn wir schon über gute Ideen reden, ich hätte da noch was: Als ich vor ein paar Wochen eine Nachricht gepostet hatte bzgl. Probbleme mit den DKRs (Schande über euer Haupt, bis ´jetzt ist noch nicht eine einzige Meldung eingegangen), hat mich der Hr. Sommerhäusser zurückgemehlt, dass dieses Forum nicht für kommerzielle Nutzung gedacht ist. (Der Punkt ist ausgeräumt, ist kein Kommerz). In diesem Gespräch ist deutlich geworden, dass der Hr. S eine Menge Koste hat, dieses Forum mit Leben zu erfüllen sprich Telekomgebühren Sommer/Sommerhäusser????????
    Mein Vorschlag, wir profitieren doch alle von diesem Forum, legen wir doch mal ein paar Mark/Euro zusammen und tragen einen Teil der Telekomkosten. Das Wie und Wann kann bei Bedarf noch geklärt werden.


    Kuypers:bounce:

    Kuypers Hügo, MeDoKu, Waiblingen

  • Hallo zusammen,


    das ist zwar nett gemeint, aber nun wirklich nicht nötig. Das Forum wäre nicht das, was es ist, wenn ihr nicht so fleißig Beiträge posten würdet. Ich ärgere mich nur, wenn irgendwelche "Berater" bei mir per Mail das gesamte Downloadmaterial anfordern(!) und davon ausgehen, daß ich es ihnen per Post zusende. Also spendet die "paar Mark/Euro" lieber der Welthungerhilfe oder einem sonstigen guten Zweck. Mit dem Thema bin ich jetzt "durch".


    Merci
    Gruß
    B. Sommerhäuser

  • Lieber Herr Selter,


    war eine klasse Idee, ich mußte nur erst einmal kapieren, dass ich dafür einfach noch einmal auf "Profil" gehen mußte. Und bis ich dann die "liste" gefunden hatte, hat auch etwas gedauert. Sind ja noch nicht allzuviele drin mit ihren Profilen. Mal sehen, wer sich noch so outet.
    Gruß
    P.K.
    --
    Patricia Klein

    Patricia Klein

  • Guten Morgen,


    wo findet sich denn diese "Liste" der Profile? Gibts noch mehr, als das, was man unter "Statistiken" sieht? An allen undokumentierten Geheimfunktionen dieses ausgezeichneten Forums wäre ich sehr interessiert... ;-)


    freundliche Grüße


    Christian Jacobs