Therapeutische Maßnahen codieren

  • Hallo, ich habe ein Problem mit dem Codieren von therapeutischen Maßnahmen. Kann ich bei einem Patienten nach einer Herzoperation, (Langzeitbeatmet, immobil, Patientenalter 80 Jahre), auf der Intensivstation, den therapeutischen Aufwand mit einer Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung 8-550 codieren?

    c.u.

  • Hallo Einsbisfünf,


    wenn folgendes erfüllt ist (siehe OPS-Hinweis), können Sie es kodieren:


    8-550 Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung
    Hinw.: Zusätzliche Mindestmerkmale:

    Mindestens 14 Behandlungstage mit ärztlicher Behandlungsleitung
    Standardisiertes geriatrisches Assessment in den ersten 3 Tagen in mindestens 5 Bereichen (Mobilität, Selbsthilfefähigkeit, Kognition, Emotion, soziale Versorgung)
    Schriftlicher wöchentlicher Behandlungsplan mit Teambesprechung
    Therapeutisch aktivierende Pflege durch Fachpflegepersonal
    Einsatz von mindestens 2 Therapeutengruppen (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Neuropsychologie, physikalische Therapie)


    Gruß




    --
    D. D. Selter
    Arzt, Med. Cont. BGU-Murnau

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Zitat


    Original von 12345:
    ...auf der Intensivstation, den therapeutischen Aufwand mit einer Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung 8-550 codieren?



    Hallo,


    Frühreha auf der Intensivstation, das erscheint mir nicht plausibel,
    m.E. ist ein Intensivpatient aus med. Sicht nicht "rehafähig", da zunächst die Akutbehandlung vitaler Funktionen im Vordergrund steht.


    Gruß


    E. Rembs
    Bochum