Postthorakotomiesyndrom

  • Guten Morgen, Forum,
    wer kann mir bitte bei der Verschlüsselung der o.a. Diagnose helfen?
    Pat. kam mit th. Schmerzen.
    Diese werden als Postthorakotomiesyndrom gewertet.


    Gruß,
    B. Schrader

  • Hallo Herr Schrader,
    können Sie das bitte etwas genauer ausführen- nach welcher OP, in welchem Zeitraum seit der OP, was wurde jetzt durchgeführt.


    Mfg

    Uwe Neiser







  • Moin, Dr. Neiser,


    folgende Angaben habe ich noch zur Verfügung:
    Vidieoassistierte Thorakoskopie links und Keilresektion vom Unterlappen 02 / 2008


    Thorakotomie rechts, Adhäsiolyse, erweiterte Unterlappenresektion mit Zwerchfellteilresektion und systematische regionale Lypmphknotendissektion 03 / 2008


    Der Pat. wurde mit Schmerzmittel versorgt.
    Gruß,
    B. Schrader

  • Hallo nochmal,


    primär hatte ich gehofft, dass es etwas ähnliches wie das Postkardiotomiesyndrom auch für das Postthorakotomiesyndrom gibt, sind aber ja doch zwei unterschiedliche Dinge.


    Als Kodierung kommen in Frage:


    R07.4 Thoraxschmerz
    T81.8 sonstige Komplikationen eines Eingriffes
    T81.9 nicht näher bezeichnete Komplikationen- hier ist in der Erläuterung die Komplikation o.n.A der lateralen Thorakotomie erwähnt
    G58.0 Interkostalneuropathie



    Die T Kodes sind mir zu unspezifisch. Da die Genese des Syndroms eindeutig auf eine Interkostalneuropathie hinweist, halte ich die G58.0 für akzeptabel, gerade da die Therapie mit Intercostal- Blockaden etc. gut passt.


    Was meint die Community dazu?


    Ich hänge mal noch eine kurze Quellenangabe mit Zitaten zu dem Problem an.


    Hoffe damit geholfen zu haben.

    Uwe Neiser







  • Guten morgen zusammen,


    ich habe eine Frage:


    Pat wird aus Klinik zurückverlegt nach Vorhofmyxom OP und entwickelt jetzt ein Postkardiotomiesyndrom mit Pericarerguss(bekommt Torem aber keine Punktion) und Pleuraerguss. Außerdem noch eine Pneumonie, die mit Vancomycin behandelt wird.Darf ich nun das Syndrom und die beiden Ergüsse angeben?? Der Pat wird wieder in das KH verlegt, wo er operiert wurde.


    Liebe Grüße :)