Beiträge von besondereEinrichtung

    Danke - aber den Absatz der FPV kenne ich. Leider ist das nicht die "Form der Definition", nach der ich suche. Richtig - meiner Auffassung nach ist es auch ein Widerspruch in sich, denn es ist (analog zu meinen Test´s) unstrittig, dass diese Option zur Nicht-Berechnung von Abschlägen führt.


    Verlegung (Standard) - Abschlag bei Unterschreitung der MVWD
    Verlegung (in Kooperation) - KEIN Abschlag bei Unterschreitung der MVWD

    Guten Tag,


    zum Groupen gibt es als Aufnahmeanlass die Option "Verlegung aus einem anderen Krankenhaus im Rahmen einer Kooperation". Auf der Suche nach einer Definition konnte ich bisher nirgends eine finden. Im Netzt findet man teilweise Gerichtsurteile, die strittige Fälle bescheiden. Daraus kann ich jedoch keine Antworten auf meine Fragen ableiten.


    Soweit ich das durch Grouping-Test´s ermitteln konnte, generiert die Wahl dieser Option eine abschlagsfreie DRG - trotz Unterschreitung der mittleren Verweildauer. Ich kann leider nirgends ableiten, unter welchen Voraussetzungen man zur Wahl dieser Option berechtigt ist.


    Ich bin für jeden hilfreichen Tipp dankbar.


    beste Grüße
    BE

    Guten Tag,


    ich bin neu hier angemeldet - habe bisher meine Fragen bereits beantwortet vorgefunden :thumbsup: .


    Aber diesmal quält mich eine, für die ich keine bessere Diskussionsplattform finde - deshalb hier "Off-Topic".


    Bei uns werden viele bezogene Leistungen unseres Kooperationspartnerts als Konsil nach DKG-NT abgerechnet. Dass das der richtige "Katalog" ist, wurde jetzt angezweifelt. Ich meine, das ist richtig - weiß aber keine Begründung dafür. Weiß jemand anderes eine?


    Außerdem wird bei uns auf fast jeder Rechnung die Nummer 1 - Beratung (auch mittels Fernsprecher) - abgerechnet, ohne dass irgendwer mit uns spricht. Meiner Recherche sagt jeder "das ist so OK - die Nummer darf man immer abrechnen". Aber begründen kann mir das keiner und in den Regelwerken kann ich dazu nichts lesen. Auch wird ab und zu Nr. 60 - Konsiliarische Erörterung - abgerechnet, oft weiß nur niemand etwas von einem solchen Gespräch.


    Es wäre super, wenn mir jemand Grundlagen dafür nennen könnte. Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen!!!


    viele Grüße
    der Neue ;)