Beiträge von Atax

    Hallo!


    Alles Gute zum 10ten Geburtstag und vielen vielen Dank für Ihre Arbeit (besonders Neuigkeiten und Forum), die mir meine häufig erleichtert :)


    Auf die nächsten 10!


    Viele Grüße
    Atax

    Sehr geehrtes Forum,


    hat jmd. Erfahrung mit einem fusionierten Krankenhaus mit mehreren Betriebsstätten?
    Hier würde mich interessieren, wie bei internen Verlegungen verfahren wird?
    Müssen beiden Betriebsstätten jeweils einen Qualitätssicherungsbogen anlegen oder wie wird hier verfahren im Hinblick auf das zu erstellende Testat?


    Vielen Dank im Voraus und ein schönes unfallfreies Wochenende wünscht
    Atax

    Hallo zusammen,


    vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ich werde mich nun an unseren KIS-Anbieter wenden.


    GenS: Ja, die Spalten sind bei uns auch (noch) nicht gefüllt.


    Viele Grüße
    Atax

    Hallo zusammen,


    bei der Erstellung des §21-Datensatzes ist mir nach vor kurzem erfolgten Releasewechsel (Siemens medicos Vers. 18.00) die Checkbox \"§21 PLUS Daten\" aufgefallen.


    Diese generiert 4 zusätzliche Spaltenfelder in der Fall.csv:
    Fachabteilung Erlöse
    Bezeichnung Fachabteilung Erlöse
    Abteilungstyp aus Abrechnung
    Anzahl Tage teilstationär falls Aufn.-Grund 03xx


    Meine Frage: In den aktuellen Datensatzbeschreibungen konnte ich bislang nichts zu diesen Felder finden.


    Gibt es Forumsmitglieder, die mehr wissen?


    Mit freundlichen Grüßen
    Atax

    Sehr geehrter Herr Dr. Linz, sehr geehrte(r) qualixx,


    entschuldigen Sie bitte, dass ich mich erst jetzt melde; mein Browser hat ein Einloggen bis Ende letzter Woche erfolgreich verhindert...


    Um es vorwegzunehmen: Der Umstieg findet nun glücklicherweise doch erst zum Jahresende/anfang statt, so dass es bezüglich der Sollstatistik keine Probleme geben wird.


    Ein Softwareanbieter behauptete, dass alle Daten in unserem KIS in einer Datenbank gespeichert wären und die QS-Software lediglich auf diese Datenbank (SQL, Oracle, etc.) \"andockt\". Leider kenne ich mich hier zu wenig aus, doch habe ich daran so meine Zweifel ...


    Vielen Dank für Ihre Hinweise
    Atax

    Hallo wertes Forum,


    es scheint, als würden wir diese Jahr unterjährig den QS-Software Anbieter wechseln...


    Meine Frage zielt auf die bereits bei der BQS-HH eingegangenen und die zum Versand freigegeben Datensätze. Lassen sich diese später auch mittels einer Migration/Import in der dann neuen QS-Software darstellen oder werden dann nur die \"neuen\" Fälle angezeigt. Ferner gelten dann die mit der \"alten\" Software abgeschlossenen Fälle in der \"neuen\" als noch nicht dokumentiert?


    Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht oder hat ggf. hilfreiche Tipps?


    Vielen Dank im Voraus für Ihre Hinweise.


    Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet (23,2 °C)!
    Atax

    Hallo RT,


    vielleicht baut es Sie ein wenig auf davon zu hören, dass unser KIS-Anbieter bislang die Formatierung der 2. Fortschreibung vom 2. Juli 2009 noch nicht umgesetzt hat...


    Antwortschreiben auf meinen dringenden Hinweis, den ich Anfang Februar gemailt habe: \"..die aktuelle Version [...] wird rechtzeitig zur Abgabe der Daten für Inek (31.03.2010), zur Verfügung gestellt. [...]\"


    Da bleiben einem doch die Worte weg, zumal es sich um einen der größeren KIS-Anbieter handelt.


    Viele Grüße
    Atax


    PS: Ende dieser Woche soll es nun aber doch so weit sein

    Hallo zusammen,


    eine Infobroschüre einer Firma bzgl. PKMS hat mein Verständnis A4 vs. A3 nun ein wenig verunsichert.


    Bislang dachte ich, dass wenn bei einem Patienten in mindestens einem der 4-5 Gründe ein wesentlich höherer Bedarf als bei der PPR A3 besteht, dieser als A4 einzustufen sei...


    In der Infobroschüre wird auf mögliche Auswertungsfunktionen hingewiesen, die mich zweifeln lässt: \"Sind alle dokumentierten PKMS-Fälle mindestens der PPR-Stufe A3 zugeordnet?\"


    Meinem Verständnis nach liegt bei einem PKMS-dokumentierten Fall (egal, ob der Score >=43 erreicht wird) für jeden Tag die Stufe A 4 vor.


    Bin ich auf dem Holzweg oder wurde hier eine Broschüre mit der heißen Nadel gestrickt?


    Es grüßt
    Atax

    Wertes Forum,


    eine Frage an die Access-Profis unter Ihnen:


    Wie kann ich die gesamte Datei \'vwbiKopfHA\' nach Excel exportieren?
    Dies gelingt mir bislang nur, wenn ich zuvor eine DRG auswähle und F11 klicke. Allerdings erhalte ich dann nur die Daten dieser DRG. Ist es möglich, alle DRGs als \"Gesamtpaket\" zu exportieren?


    Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung und vorab allen ein erholsames WE


    Atax