Beiträge von Ariane Lpz

    Hallo Jimbo88,


    für unsere Anorektiker/Bulimiker wird gesondert kodiert. Aber ist es nicht so, das die Aufsicht zu den Mahlzeiten mit zur Grundpflege gehört und über die Tagespauschale schon mit inbegriffen ist? Klar würde es super vor dem MDK aussehen, jedoch sollen unsere PEDs diese 3 Therapien eingeben und dokumentieren diese immer auf 00:00Uhr - das hätte auch vor dem MDK keinen Bestand.

    Hallo liebe Forenmitglieder,


    gestern habe ich mit einer Oberärztin der KJP darüber diskutiert, ob man die Aufsicht zu Frühstück, Mittag und Abendbrot dokumentieren muss. Sie sagt, das ist wichtig und ein Qualitätsstandart...
    Ich bin der Meinung, das es einfach dazu gehört "normale" Regelpatienten zu beaufsichtigen. Es ist klar, wenn ein Patient Anorektiker bzw. Bulimiker ist, diesen dann zu beaufsichtigen. Jetzt will sie sich informieren, wie das andere Häuser machen. Ich hoffe, sie können mir weiterhelfen.


    Freundliche Grüße


    Ariane Lpz

    Hallo Codierfee,


    im Code steht doch eindeutig, dass die Grundleistung einmal pro stat. Aufenthalt angegeben wird. Bekommt Ihre Patientin jedes mal eine neue Fallnr.? Wir haben das bei unserer EP ebenfalls so gemacht. Es kam dann auch eine MDK-Anfrage, warum wir die Grundleistung mehrmals drin haben. Bei diesem Patienten wurden die Aufenthalte ebenfalls zusammengeführt. Also haben wir den Code nochmals mitgeschickt und alles war gut.


    Sonnige Grüße

    1884 geboren in Schkeuditz, bei den Eltern aufgewachsen, 2 Geschwister, Mutter starb 2014 am Suizid, zum Vater kein Kontakt. Sie habe den Realschulabschluss der 10. Klasse erreicht. Lehre zur Einzelhandelskauffrau abgebrochen, verschiedene kurze Beschäftigungen, Hartz V.


    Wie kann die gute Frau so lange leben??? ?(?(?(
    Ist Hartz V die neue Rente???

    Hallo liebe Mitglieder,


    ich habe ien Fallbeispiel, bei dem ich nicht weiterkomme.


    Eine Patientin aus der KJP ist eingestuft in KJ1 I3. Sie ist am 05.02. in der Klinik stationär aufgenommen und am 06.02. entlassen.
    Ausser 2 Elterngespräche und 1:1 Beaufsichtigung fand nichts statt.


    Es bilden sich nur die Kodes 9-983.0 und 9-693.15, 9-693.11. Es kommt also nicht der Primärkode 9-672 zustande.


    Muss man dann von Intensiv in Regel ändern???


    Ich hoffe Jemand kann mir helfen und bedanke mich schon mal bei ihnen.

    Hallo liebe Mitglieder,


    mein ID Scorer meckert bei dem Kode 9-693 immer rum. Er zeigt mir an, das in der Woche vom 14.01. bis 20.01. keine multiprofessionelle Teambesprechung statt fand.


    Wenn ich mir den Kode anschaue, kann ich nichts finden, das besagt, dass eine als Mindestmerkmal vorhanden sein muss. Oder lese ich den Kode falsch? In den Therapieschemas sind alle Berufsgruppen vorhanden.
    Ich kann nur hoffen, dass der Kode sich beim Fallabschluss trotzdem bildet.


    Wer kann mir helfen???

    Hallo,


    wir habe eine Patientin in unserer Psychiatrie, deren Zahnprothese gebrochen ist. Diese wurde schon 4 mal versucht in einer unserer anderen Abteilung zu reparieren. Jetzt fragt ein Arzt, wie wir das angeben können, weil dadurch ein Mehraufwand entsteht.
    Ich finde nur den Kode Z46.3., gibt es noch einen Anderen???


    Ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen.


    LG Ariane Lpz

    Hallo liebe Forummitglieder,


    wir stellen uns gerade die Frage, ab wann man eine alkoholische Fettleber hat. Bei den Patienten wird keine Biopsie durchgeführt. Auf unserer Entzugstation kodieren die Ärzte die Fettleber. Komisch dabei ist, dass sogar schon 21 jährige Patienten solch einen Kode bekommen. Im Netz finde ich nichts dazu. Kann jemand helfen??? Schließlich bildet sich ja eine alkoholische Fettleber nicht von heute auf morgen.