Beiträge von Swa

    Hallo ochpowi,


    ich weiß nicht, ob Sie's schon kennen, aber für die schneidenden Fächer gibt es ja bereits eine beachtliche Sammlung an Kodierübungen beim BDC (erstellt unter der Federführung von Herrn Bartkowski). Das letzte Update ist zwar schon ein Weile her, aber vieles ist sicher nach wie vor gültig. - Vielleicht ein kleiner Trost dafür, dass Ihr Projekt hier wohl nicht zustande kommt... ;(


    Viele Grüße,
    B. Liebermann


    Hallo zusammen,


    leider funktioniert der Link nicht. Oder kann man die Kodierübungen nur als Mitglied sehen?

    Hallo Herr Selter,


    vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Der MDK streicht es bei uns weil ein Knochenanker kein klassisches Osteosynthesematerial ist. Er lässt sich auch nicht auf den Hinweis der z. B. Stellschraube als Interpretationsspielraum ein solange der Code als Osteosynthese läuft. Es geht ihm lediglich um den Textlaut der "Osteosynthese".


    Wir hoffen auf die Codeänderung 2018.


    Hallo zusammen,


    ich habe ein ähnliches Problem und greife deshalb die Diskussion nochmal auf. Laut OP Bericht wurde bei Bizepssehnenruptur 2 Knochenanker gesetzt (in diesem Fall handelt es sich um 2 Arthrex Suture Anchor). Die Kasse meint der Nahtanker ist ein Nahtsystem und kein Osteosynthesematerial am Weichteilgewebe somit ist die 5-869.2 nicht zu kodieren. Wie kann ich hier am besten argumentieren? Oder liegen wir hier wirklich falsch?

    Hallo zusammen,


    kann mir jemand den OPS Code für ein offenes Ligament Bracing Knie nennen?


    Ist es vielleicht die 5-802.8 oder 5-803.8? ?(


    Viele Grüße


    Swa

    Hallo zusammen,


    ich habe mal eine Frage hinsichtlich einer Kodierung. Ich komme einfach nicht weiter.
    Wir haben einen Arzt der eine offene Arthrolyse am Knie kodiert 5-800.6h und eine Arthrotomie 5-800.0h
    Im OP Text beschreibt er eine offene Arthrolyse und ein offenes Kapselrelease.
    Jetzt habe ich eine Kassenanfrage. Die Kasse meint die Arthrotomie Knie 5-800.0h hätte den gleichen Zugangsweg wie die offene Arthrolyse 5-800.6h. Ja das sehe ich auch genauso.
    Jetzt Frage ich mich aber wann kann ich den Code Arthrotomie Knie 5-800.0h denn kodieren? Denn bei der offene Arthrolyse ist eine Durchtrennung der Gelenkkapsel auch mit drin oder sehe ich das falsch?
    Was ist der Unterschied zwischen dem Code offene Arthrolyse 5-800.6h und Arthrotomie 5-800.0h? ?(


    Kann mir jemand helfen?


    Viele Grüße


    sw