Beiträge von Christina66

    Der Patient hat eine Schulter Endoprothese, diese ist jetzt luxaziert, wir haben eine offene Reposition der TEP gemacht,

    jedoch finde ich dazu keinen OPS - Kode, wie bei einer Hüft TEP Luxation.

    Kann mir jemand helfen? Unserer Operateur hat vorsichtshalber es mir überlassen einen OPS Kode zu finden


    Vielen Dank im voraus

    Hier der OP-Bericht:

    Lokale Anästhesie mit 1% Xylonets der Haut und paraspinaler Muskulatur im Zugangsbereich über obigen Facettengelenke und ISG bds.

    Zuerst nach punktformiger Hautinzision wird eine Kryosonde unter BW-Navigation eingeführt und werden die Punkte im Verlaufsbereich des Ramus dorsalis nervi Spinalis L3 links über linker Facette LWK3/4 und linkem Processus transversus über ca. 30 Sekunden jeweils getastet und vereist.

    Danach nach gleicher Art und Weise und anatomischen Prinzipien werden die Facette LWK3/4 rechts, LWK4/5 bds. und LWK5/S1 bds. i.S. Neurotomie L3 rechts, Neurotomie L4 bds. und Neurotomie L5 bds. mit Kryoläsionstechnik versorgt.

    Intraoperativ bestätigt die Pat. die schmerzhaften Punkte über Verlauf der Nervenfassern im Rahmen des Ramus dorsalis Nervi spinalis L3, bds, L4 bds und L5 bds mit nachfolgendem Nachlass der neuralgischen Schmerzen nach Anwendung der Kryoläsion.

    Hallo,


    ich habe eine Frage. Wir haben eine Neurotomie des Ramus dorsalis Nervi spinalis S1 bds. mit Kryoläsionstechnik gemacht.

    Mein OA hat dafür den OPS Kode 5-017.00 verwendet. Dieser widerstrebt mir aber sehr. Da ich noch recht neu in der Wirbelsäulenchirurgie bin, würde ich mich freuen, wenn mir jemand den richtigen OPS SC verraten könnte.:)