Beiträge von Taurit

    Sehr geehrte Kollegen,


    Welche ist die HD im zweiten Krh bei Verlegung: 1. Krh. HD Gallenbalsenhydrops -> dann Verlegung vor geplanter OP aufgrund eines neu diagnostizierten Aortenaneurysmas zur Anlage eines endovasculären Stents Aorta..


    m.E. muß die HD auch im 2. Krh. der Gallenblasenhydrops sein, oder? Problem: dann DRG 901A ca. 5000€ bei HD Aortenaneurysma DRG F51B ca 15000€


    nun habe ich in den SEG 4-Kodierempfehlungen Stand 16.08.12 MDK Baden-Württemberg gelesen: Kodierempfehlung 22: Weiterbehandlung - Wird ein Pat. nach ACVB-OP in ein anderes Krh zur Weiterbehandlung verlegt, bleibt die ursprüngliche Erkrankung HD, es sei denn, eine andere Erkrankung begründet hauptsächlich die Weiterbehandlung


    wie raten Sie mir zu verfahren???


    lieben Dank im Voraus