Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Überleitungsmanagement in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Überleitungsmanagement im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

12.12.2018

Tipps zum Entlassmanagement (NDR).


27.11.2018

Gesetzliche Regelung des Entlassmanagements ist viel zu kompliziert und nicht zielführend (Bayerische Ärztekammer).


20.11.2018

Entlassmanagement Stolperfallen bei Entlass-Rezepten (Deutsches Apotheken-Portal).


01.11.2018

Lukaskrankenhaus Neuss setzt auf selbst getunetes Entlassmanagement (Ärztezeitung).


27.09.2018

Immer noch gravierende Informationsdefizite beim Entlassmanagement. Lediglich 35,8 Prozent der Krankenhauspatienten werden über das Pflichtangebot des Entlassmanagements der behandelnden Klinik informiert. Das ist das Ergebnis des aktuellen hkk Gesundheitsreports 2018 zum Entlassmanagement (Download Studie, PDF, 445 kB).


24.09.2018

Entlassmanagement: Konzepte, Methoden, Umsetzung - In den vergangenen Jahren hat der Gesetzgeber versucht, die Überleitung zwischen ambulanter und stationärer Versorgung für die Patienten zu organisieren und zu optimieren. Der jüngste Versuch im Rahmen des GKV-Versorgungsstärkungsgesetzes sieht die Implementierung eines Entlassmanagements (§ 39 SGB V) vor (Buchhandel).


28.08.2018

Entlassmanagement: Pflege-Brücke Ulm begleitet die Zeit nach der Krankenhausentlassung (Südwest-Presse).


17.08.2018

Entlassmanagement als Hausarztvertrag (Ärztezeitung).


11.08.2018

Entlassmanagement: Verordnung von Milchpumpen (Apotheke-Adhoc).


28.06.2018

Checkliste Entlassmanagement für Senioren (Senioren-Ratgeber).


28.05.2018

Tagessätze nicht kostendeckend: AG MedReha legt Gutachten zum Finanzbedarf der medizinischen Rehabilitationseinrichtungen vor (Kostenberechnung auf Basis struktureller Anforderungen in der gesetzlichen Krankenversicherung) (Download, PDF, 622 kB).


08.05.2018

Entlassmanagement im Klinikum des Landkreises Tuttlingen wird von zwei erfahrenen Krankenschwestern durchgeführt (Schwäbische Zeitung).


03.05.2018

Entlassmanagement: Fallen Obdachlose durch das Raster? (Wiesbadener Tagblatt).


23.04.2018

Development and validation of a simplified BRASS index to screen hospital patients needing personalized discharge planning (Springer).


13.04.2018

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) nimmt Entlassmanagement in den Fokus (Westfälische Zeitung).


27.03.2018

Merkblatt über das Entlassmanagement nach § 39 Abs. 1a Satz 9 SGB V (KV Saarland, PDF, 126 kB).


26.03.2018

Entlassmanagement: Bürokratiemonster Entlassrezept (Apotheke Adhoc).


12.03.2018

Entlassmanagement: Wie klappt es eigentlich mit dem Entlassrezept... (Apotheke Ad-Hoc).


10.03.2018

Entlassmanagement der Krankenhäuser in Hamm in der Kritik... (Westfälische Allgemeine).


08.03.2018

Entlassungsmanagement der Krankenhäuser - Kleine Anfragen Drucksache 18/13550 (Berliner Abgeordnetenhaus).


08.03.2018

Entlassmanagement: FAQ der DVSG (Deutsche Vereinigung f. Soziale Arbeit im Gesundheitswesen, PDF, 438 kB).


06.03.2018

Das Thema Entlassmanagement und Entlassmedikation sei von zahlreichen technischen, organisatorischen und juristischen Unsicherheiten geprägt (Pharmazeutische Zeitung).


22.02.2018

Gelungenes Entlassmanagement kann ein Marketingfaktor sein - Krankenkassen schlecht erreichbar (BVMed).


22.02.2018

Abgeschoben in die Reha? (Bayerischer Rundfunk).


05.02.2018

Krankenhäuser müssen lückenlose Nachsorge gewährleisten (Verbraucherzentrale).


31.01.2018

Hospital discharge of patients with ongoing care needs: a cross-sectional study using data from a city hospital under SwissDRG (Swiss Medical Weekly).


27.01.2018

Entlassmanagement der Krankenhäuser klar geregelt - Lückenlose Nachsorge gewährleisten (Lokalplus).


23.01.2018

Entlassmanagement: Das "Danach" schon ab der Aufnahme vorbereiten (Agaplesion).


19.01.2018

Digitales Entlassungsmanagement für Kliniken (NurseIT Institut).


10.01.2018

Krankenhausentlassung: Heil- und Hilfsmittelversorgung - Worauf bei der Anschlussversorgung zu achten ist (Buchhandel).


02.01.2018

Kurzzeitpflegeangebot soll im Krankenhaus Pfullendorf entstehen (Südkurier).


28.12.2017

Willkommen in der Wirklichkeit: Bedarf an Pflegeheimplätzen nach dem Krankenhausaufenthalt wachse - Zahl der Heimplätze nehme aber ab (Stuttgarter Nachrichten).


27.12.2017

Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland: Standardisiertes Entlassmanagement im Fokus (Westfälische Nachrichten).


25.11.2017

Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen: Checkliste zum Entlass-Management (LSV-NRW, PDF, 34 kB).


24.11.2017

Fragen und Antworten zum Entlassmanagement Krankenhaus (pronova BKK, PDF, 139 kB).


22.11.2017

Spitzenverband: Die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) haben zur Bewältigung der Pflegereform in den letzten beiden Jahren 300 neue Gutachter eingestellt (MDR-exakt).


16.11.2017

Vorgaben für das neue standardisierte Entlassmanagement seien Beispiel für Überregulierung im Krankenhaus (Marburger Bund).


27.10.2017

Entlassmanagement als kaum lösbare Aufgabe: Bürokratischer Overkill für Krankenhausärzte (Marburger Bund).


27.10.2017

Das Weaningzentrum des St. Marien Krankenhauses Köln wurde von der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin zertifiziert (Pressemitteilung).


21.10.2017

Landes-Projekt "Patientenorientiertes Case Management für ältere, chronisch kranke Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt" (Pfalz-Express).


21.10.2017

OWL: Modellprojekt zum Entlassmanagement will Vorreiterrolle einnehmen (Neue Westfälische).


19.10.2017

Die Klinik Siloah will künftig eng mit dem Psychiatriezentrum Münsingen (PZM) zusammenarbeiten (Der Bund).


16.10.2017

Apotheker frühzeitig in Entlassmanagement einbeziehen (Pharmazeutische Zeitung).


16.10.2017

Entlassmanagement: Patienten nach der Klinik-Entlassung nicht mehr allein gelassen (Gesundheitsstadt Berlin).


11.10.2017

FAQ zum Entlassmanagement im Hilfsmittelbereich: Informationen für Leistungserbringer (Barmer, PDF, 120 kB).


10.10.2017

Krankenhaus Elbroich Düsseldorf-Holthausen ist auf geriatrische Versorgung spezialisiert (NRZ).


05.10.2017

Liste der zugelassenen Softwareprodukte zur Unterstützung des Entlassmanagements nach § 39 Abs. 1 SGB V (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


04.10.2017

Krankenhausfachärzte dürfen bei der Entlassung im Rahmen des Entlassmanagements die Anschlussmedikation auf einem rosa Rezept verordnen - wenn es wirtschaftlich und notwendig ist... (Apotheke Adhoc).


02.10.2017

FAQ zum Hilfsmittelbedarf im Rahmen des Entlassmanagements (BVMed, PDF, 76 kB).


30.09.2017

FAQ: Entlassmanagement (VdEK).


28.09.2017

Klinikum Braunschweig startet mit Kooperationspartnern neuen Rundum-Service für Patienten (Flyer).


28.09.2017

Neues Entlassmanagement: Anschlussversorgung nach Krankenhausaufenthalt (Heute).


20.09.2017

Minister: "Krankenhäuser allein aus ökonomischer Sicht zu schließen, sei auch keine Lösung" (RP-Online).


07.09.2017

NRW-Gesundheitsminister mit Ideen zu Strukturveränderungen bei Krankenhäusern im ländlichen Raum (Allgemeine Zeitung).


01.09.2017

Entlassmanagement - Was bedeutet der Rahmenvertrag für die Krankenhäuser? (VdEK).


01.09.2017

Helios Klinik Hagen-Ambrock möchte 100 zusätzliche neurologische Betten für Patienten in der Hilfsphase betreiben (Westfalenpost).


31.08.2017

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz: Lückenloses Entlass- und Überleitungsmanagement als Ziel (Südkurier).


02.08.2017

Innere Medizin im G-DRG-System - Analyse der Ursachen einer verlängerten Verweildauer / Representation of Internal Medicine in G-DRG System - Analysis of Reasons for Prolonged Length of Stay (Thieme-Connect).


24.07.2017

St.-Elisabeth-Hospital Gütersloh mit Schlaganfall-Lotsin (Neue Westfälische).


20.07.2017

Medizin nicht so eindeutig, wie es Krankenkassenverwaltungen gerne hätten (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


05.07.2017

Entlassmanagement - mehr als nur ein Werkzeug zur Gewährleistung der Anschlussversorgung (Curacon, PDF, 101 kB).


05.07.2017

Gute Noten für Krankenhäuser in der Bodensee-Region (Südkurier).


04.07.2017

Änderungsvereinbarung zum Rahmenvertrag Entlassmanagement vom 06.06.2017 (GKV-Spitzenverband, PDF, 76 KB).


29.06.2017

Noch nicht rehafähig? Interdisziplinäre, intensivmedizinische Rehabilitation könnte Versorgungslücke schließen (Deutsches Ärzteblatt).


23.05.2017

Umsetzungshinweise der DKG e.V zum Rahmenvertrag über ein Entlassmanagement nach § 39 Abs. 1a Satz 9 SGB V (Deutsche Krankenhausgesellschaft, PDF, 170 kB).


12.05.2017

Wohin mit den Patienten? (DocCheck).


10.05.2017

Vorzeitige Entlassung aus der Behandlung: Koordination zwischen Spital und Pflegeheim funktioniere nicht (Schweizer Fernsehen).


09.05.2017

Saarländische Landesregierung wolle mehr Geld in die Krankenhauslandschaft investieren (Deutsches Ärzteblatt).


05.04.2017

Bremer Krankenhäuser: Patienten kritisieren schlechte Vorbereitung auf die Klinikentlassung und die anschließende Weiterbehandlung (Weser-Kurier).


21.03.2017

Region Lippe profitiert vom Casemanagement (Ärztezeitung).


16.03.2017

Helios-Klinik Sangerhausen: Sozialdienst als Schnittstelle zwischen stationärer und ambulanter Versorgung (Mitteldeutsche Zeitung).


23.01.2017

Im Kantonsspital Aarau wird eine Entlass-Apotheke eröffnet (Medienmitteilung).


17.01.2017

AGAPLESION startet Medizinstrategie Board zur Digitalisierung (Pressemitteilung).


12.01.2017

DKG reicht Klage gegen die Entscheidung des erweiterten Bundesschiedsamtes für die vertragsärztliche Versorgung zum Entlassmanagement ein (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


05.01.2017

Total Hip Arthroplasty for Femoral Neck Fracture Is Not a Typical DRG 470: A Propensity-matched Cohort Study (Springer).


09.12.2016

Zürich hat einen Ort für 120 neue Reha-Plätze gefunden (Toponline).


25.11.2016

Alle profitieren vom Einsatz der Patientencoaches (Schweizer Fernsehen).


05.11.2016

Krankenhaus Gronau schließt Kooperationsvertrag für bessere Palliativversorgung (Westfälische Nachrichten).


25.10.2016

Entlassmanagement: Schiedsamt gibt Regeln vor (Ärztezeitung).


23.09.2016

Psychische Erkrankungen in Sachsen-Anhalt: Versorgung besser koordinieren (Ev . Pressedienst).


23.06.2016

Zankapfel Entlassmanagement (Badische Zeitung).


11.06.2016

Botschaft der BG Kliniken: Wir sind groß und wir sind das einzige Krankenhausunternehmen mit echter Verzahnung von Akutversorgung und Rehabilitation (Ärztezeitung).


10.06.2016

Entlassmanagement findet Eingang in Krankenhausvergleiche (Weser-Kurier).


08.06.2016

Innovationspreise für gute Ideen von Krankenhausapothekern verliehen (Apotheke Adhoc).


31.05.2016

Kinder in Not - Krankenkassen am Pranger (Stuttgarter Nachrichten).


14.05.2016

Lesetipp: Beim Thema Entlassung gilt es bürokratische Hindernisse zu umschiffen (Deutsche Apotheker-Zeitung).


21.03.2016

Krankenhaus darf jetzt im Rahmen des Entlassmanagements die kleinste Arzneimittel-Packung verordnen (Deutsche Apothekerzeitung).


17.03.2016

Bekanntmachung eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses über eine Änderung der Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie: Feststellung der Arbeitsunfähigkeit im Rahmen des Entlassmanagements (Bundesanzeiger).


11.03.2016

Rückgang der Akutverweildauer nach DRG-Einführung werde durch Studie belegt (IFR Ulm).


10.03.2016

Bloody exit: Krank in die Reha (Deutschlandradio).


29.02.2016

Neue Übergangspflege seit Anfang 2016 (Gelnhäuser Tageblatt).


23.02.2016

Die Rehabilitation als Wirtschaftsfaktor (Deutschlandradio Kultur).


18.02.2016

Brüderkrankenhaus Trier: 83-Jähriger nächtens im Schlafanzug nach Hause geschickt (Focus).


23.01.2016

Az. B 1 KR 20/15 R: BSG zum Vergütungsanspruch des Krankenhauses bei fehlender Krankenhausbehandlungsbedürftigkeit, z.B. wenn die nahtlose Unterbringung in einer anderen Einrichtung erforderlich ist, jedoch - auch bei ordnungsgemäßem Versorgungsmanagement - nicht rechtzeitig ermöglicht werden kann (Urteilsbegründung).


31.12.2015

Bundesärztekammer: Krankenhausreform der Bundesregierung sei bei Investitionskodtenfinanzierung völlig unzureichend (Frankfurter Allgemeine Zeitung).


31.12.2015

Neues Entlassmanagement und Übergangspflege für reibungslosen Wechsel aus der stationären in die ambulante Versorgung (Ärztezeitung).


28.12.2015

Was sich 2016 im Gesundheitswesen ändert (Süddeutsche Zeitung).


18.12.2015

Entlassmanagement: Versorgungslücken nach stationärer Behandlung geschlossen (Gemeinsamer Bundesausschuss).


04.12.2015

Zu-Frührehabilitation (Süddeutsche Zeitung).


04.11.2015

Krankenhaus-Entlassung kann ein ernsthaftes Problem sein (Der Westen).


02.10.2015

Krankenhausreform: Kassenärztliche Vereinigungen sollen künftig Krankenhausambulanzen in die Notfallversorgung integrieren und Erstattungen aushandeln (Ärztezeitung).


16.09.2015

Gemeinsamer Bundesausschuss legt Entwurf für neue Krankenhaus-Entlassrezepte vor (Apotheke AdHoc).


15.09.2015

Versorgungslücke nach Krankenhaus-Entlassungen (Report Mainz).


05.08.2015

Rahmenbedingungen für Reha-Leistungen bedürfen dringend einer Neuordnung - Verbindliche Kriterien zur Festlegung der Reha-Fähigkeit gefordert (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie).


15.07.2015

Arbeitsorganisation: Uniklinik Jena verteilt die Aufgabenbereiche der Mitarbeiter neu (Thüringer Landeszeitung).


27.05.2015

Experten: 15 bis 20 Prozent aller Reha-Patienten würden zu früh aus dem Krankenhaus entlassen (NDR).


26.03.2015

Modellprojekt: Kliniken der Stadt Köln erproben Überleitungsmanagement (Deutsches Ärzteblatt).


24.03.2015

Schriftliche Einwilligung des Patienten zur Weiterleitung der Sozialdaten auch beim Entlassmanagement unerlässlich (Pharmazeutische Zeitung).


20.02.2015

Personalabbau in den HSK-Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden geht voran (Wiesbadener Tagblatt).


28.01.2015

Reha-Kliniken erschweren die Aufnahme von UKSH-Patienten wegen Angst vor Klinikkeim (Hamburger Abendblatt).


26.01.2015

Zusammenarbeit im Gesundheitswesen soll verbessert werden (Schweizer Fernsehen).


09.01.2015

Gesundheitsverbund des Landkreises Konstanz sieht Lücke in pflegerischem Versorgungsangebot (Südkurier).


03.11.2014

Sozialamt des Rhein-Kreises Neuss bietet Hilfe für früh entlassene Patienten an (RP-Online).


03.11.2014

Modellprojekt: Schlaganfall-Lotsen begleiten Patienten von der Akutphase über die Reha bis hin zur häuslichen Nachsorge (Neue Westfälische).


31.10.2014

Kommentierte Migrationstabelle zwischen den Entgelt-Katalogen 2014 und 2015 nebst Erläuterungen (InEK).


23.10.2014

Südwesten: Leitbild für die medizinische Versorgung (Waiblinger Kreiszeitung).


16.09.2014

Saarland als Vorreiter bei Demenz im Krankenhaus (Dem-i-K) und dementengerechter Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt (Dem-i-K plus) (Saarländisches Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie).


14.08.2014

Standardisierter digitaler Kurz-Arztbrief soll Überleitungsmangement verbessern (Ärztezeitung).


14.08.2014

Krankenhausärzte dürfen künftig Patienten für bis zu fünf Arbeitstage nach Krankenhausbehandlung häusliche Krankenpflege verordnen (AOK-Gesundheitspartner).


01.08.2014

Raus aus der Klinik, rein in die Rehabilitation? (Apotheken Umschau).


17.06.2014

MediNetS: Uniklinikum Dresden und Elblandkliniken initiieren Netzwerk zur flächendeckenden Qualitätsmedizin (Pressemitteilung).


17.06.2014

Entlassmanagement: Erweiterbare Checkliste zur Prüfung eines Nachsorgebedarfs (Fresenius Kabi, PDF, 156 kB).


06.05.2014

KBV: Erheblicher Handlungsbedarf beim Entlassmanagement der Krankenhäuser (Deutsches Ärzteblatt).


04.04.2014

Petitionsausschuss plädiert für intensivere Befassung mit der versicherungsrechtlichen Situation der Kurzzeitpflege nach Krankenhausaufenthalten (Deutscher Bundestag).


10.01.2014

Verkürzung der Spitalzeit durch Übergangspflege (Neue Luzerner Zeitung).


10.01.2014

"Professionelles Entlassmanagement der Krankenhäuser entlastet Arztpraxen" (Kassenärztliche Bundesvereinigung).


25.12.2013

Clinical characteristics associated with readmission among patients undergoing vascular surgery (Journal of Vascular Surgery).


21.11.2013

Patientenvertreter: "Sie müssen als Krankenhausdirektor Masse machen." (Das Erste).


19.11.2013

Schlussbericht zu den Auswirkungen durch die Einführung von Fallpauschalen mit speziellem Fokus auf vulnerable Patientengruppen (Dialog Ethik, PDF, 266 kB).


19.11.2013

MHH-Team betreut schwerkranke Kinder zu Hause weiter (Deutsches Ärzteblatt).


19.11.2013

Evangelisches Krankenhaus Mettmann: Kurzzeitpflege im eigenen Haus als Erfolgsmodell (Westdeutsche Zeitung).


16.11.2013

Einigung auf maßgeschneiderte Nachsorge für Patienten nach Krankenhausentlassung (RP-Online).


02.11.2013

Spital Valens und Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS): Optimierung des Überleitungsmanagements (Liechtensteiner Vaterland).


16.08.2013

Unklare Zuständigkeit bei Nachversorgung einer OP-Wunde (Südwest-Presse).


25.07.2013

Krank aus der Klinik (ARD).


05.07.2013

Kooperation von Kantonsspital Baden KSB und Reha-Clinic Bad Zurzach: Patienten schneller in die Anschluss-Rehabilitation (Limmattaler Zeitung).


07.06.2013

Head-to-head comparison of fee-for-service and diagnosis related groups in two tertiary referral hospitals in Switzerland: an observational study (Swiss Medical Weekly).


03.06.2013

Pilotprojekt "Akut- und Übergangspflege" am Spital Wetzikon: Finanzierung problematisch (Zürcher Oberländer).


24.05.2013

Wenn der wirtschaftliche Anreiz für eine Behandlung größer ist als der qualitative, ist am Ende der Kranke der Leidtragende (ARD).


04.05.2013

Studie zur Betreuung von Senioren nach dem Klinikaufenthalt gestartet (Augsburger Allgemeine).


16.04.2013

HOSPITAL-Score Predicts Preventable Readmissions (Medpagetoday).


13.04.2013

Langfristiges geriatrisches Rehabilitationsangebot für Demenzkranke fehlt (Neue Zürcher Zeitung).


12.04.2013

Praxisbeispiele zum Überleitungsmanagement (Deutsches Ärzteblatt).


26.03.2013

Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis: Deutsches Rotes Kreuz (DRK) will ab 1. April Krankentransporte stark einschränken - Was kostet die Kassen mehr: Zwei Tage längere Verweildauer oder 20 Euro mehr für den Krankentransport? (Rhein-Neckar-Zeitung).


22.03.2013

Vorlage des SPD-Krankenhausreform-Konzeptes (Deutsches Ärzteblatt).


18.03.2013

NRW plant elektronisches Verfahren für Einweisungs- und Entlassmanagement (Deutsches Ärzteblatt).


09.03.2013

Krankenschwester bietet Pflegeüberleitung an (Kölner Wochenspiegel).


06.03.2013

Zustimmung mit Vorbehalten (Appenzell24).


18.02.2013

Neues Abrechnungssystem: Beschwerde-Rekord bei Schweizer Patientenstellen (20Min).


11.02.2013

Im Hamsterrad der Fallpauschalen (Berchtesgadener Anzeiger).


08.02.2013

Wie wirkt sich die Einführung von SwissDRG auf die Langzeitpflege aus? Eine Zwischenbilanz (CuraViva, PDF, 289 kB).


23.01.2013

In der Ostschweiz funktionieren die Fallpauschalen (Schweizer Radio und Fernsehen).


23.01.2013

Rehabilitation: Schneller vom OP-Tisch auf die Krücken (Kölnische Rundschau).


04.01.2013

Der Patient muss gehen - ob gesund oder nicht (Donaukurier).


14.12.2012

Hilfe für die Tage nach der Entlassung aus dem Krankenhaus (Stuttgarter Zeitung).


12.12.2012

Hörtipp: Zwischen Patientenwohl und Kostendruck (WDR Mediathek).


12.12.2012

OP-Komplikationen: Nach der Entlassung beginnen die kritischen Wochen (Ärztezeitung).


11.10.2012

Zu große Maschen im Fallpauschalen-Netz? (NDR).


25.07.2012

Entlassung aus der Klinik planen (Aachener Zeitung).


25.06.2012

Die Revolution der Fallpauschalen (NDR).


05.06.2012

Ehrenamtliche sollen entlassene Krankenhauspatienten die ersten drei Tage unterstützen (NDR).


26.05.2012

Erneut Kritik an Fallpauschalen (Tagblatt).


07.04.2012

Am Aufnahmetag wird die Entlassung geplant (Stuttgarter Zeitung).


15.02.2012

Lesetipp: USA: Qualität von Krankenhaus-Entlassberichten unterscheidet sich je nach Arbeitsbelastung der Ärzte erheblich (Forum-Gesundheitspolitik).


09.01.2012

Werde ich "blutig" aus dem Spital entlassen? (Tagesanzeiger).


31.12.2011

Conti: Mehr Transparenz und Klarheit über die Finanzströme im Schweizer Gesundheitswesen (Neue Zürcher Zeitung).


20.12.2011

Aus dem Spital ins Übergangsbett - Zürich reagiert auf Verkürzung der Spitalaufenthalte durch Einführung der Fallpauschalen (Neue Zürcher Zeitung).


20.12.2011

Krankenhäuser bei Entlassmanagement in der Pflicht (RP-Online).


29.11.2011

Entlassmanagement strukturiert gestalten (Bundesverband Managed Care).


12.11.2011

Krankenhaus - was nun? Checkliste für Aufnahme und Entlassung im Rahmen des Überleitungsmanagements (Landesstelle Pflegende Angehörige NRW, PDF, 1,3 MB).


08.11.2011

Paradigmenwechsel in Sicht: Das Krankenhaus 3.0 (Deutsches Ärzteblatt).


02.11.2011

Fallpauschalen: Schlechtere Versorgung Alter und chronisch Kranker befürchtet (News.ch).


24.10.2011

Zu langes Warten auf die Reha: Kliniken sollen den Übergang von der Akutbehandlung zur Reha besser organisieren (Presseportal).


18.10.2011

Viele Kliniken können ihr Entlassmanagement noch verbessern (Ärztezeitung).


14.10.2011

Klinikum Region Hannover bleibt 2010 auf Erfolgskurs (Hannoversche Allgemeine Zeitung).


13.10.2011

Der einwilligungsunfähige Patient ohne Bevollmächtigten oder Betreuer in der Akutgeriatrie / Patients unable to give consent and without a power of attorney or legal guardian in the geriatric department (Springerlink).


10.10.2011

"Die Leute werden kränker, weil man sie früher entlässt" (Westdeutsche Zeitung).


14.09.2011

Partnerschaft zwischen Kantonsspital Baden und regionalem Pflegezentrum: Patienten sollen vom Spitalbett direkt ins Pflegezentrum (Aargauer Zeitung).


10.09.2011

Defizite bei der integrierten Psychiatrie (Neue Zürcher Zeitung).


13.08.2011

Vom Krankenhaus direkt in die Kurzzeitpflege (Come-On).


12.08.2011

Entlassmedikation: Patienten loben Modellprojekt (Deutsches Ärzteblatt).


03.08.2011

GKV Versorgungsstruktur-Gesetz und Bundesgerichtshof werden Geschäftsprozesse im Gesundheitswesen verändern (Thomas Bade).


29.07.2011

REDIA - Auswirkungen der DRG-Einführung auf die Rehabilitation / REDIA - Impacts of DRG Introduction in the Acute Sector on Medical (Thieme-Connect).


15.06.2011

SRH-Waldklinikum in Gera spart bei Entlassung 75 Minuten je Patient (Ärztezeitung).


14.06.2011

Spitex auch nachts auf Pikett (Thurgauer Zeitung).


06.06.2011

Etgeton: "Die Ärztebezahlung wird einer der wesentlichen Kostentreiber in den nächsten Jahren sein." (Die Welt).


15.04.2011

Studie der Uni Münster: Kurz in Klinik heißt oft länger krank (Münstersche Zeitung).


13.04.2011

Der Patienten-Kümmerer: Vom ersten Tag bis zur Entlassung ist der Case Manager für den Patienten da (Die Welt).


13.04.2011

Rehabilitation unter Qualitäts- und Kostendruck / REDIA-Studie zeigt Konsequenzen für Patienten und Versorgungsstrukturen (Yahoo).


11.04.2011

Reha-Kliniken: Krankenhäuser entlassen Patient oft viel zu schnell (Die Welt).


02.04.2011

Blinder Patient: Mit OP-Hemd und Infusionskanüle aus Krankenhaus entlassen (Ibbenbürener Volkszeitung).


28.03.2011

Wider "blutige Entlassungen" (Das Parlament).


24.03.2011

Gesetzliche Krankenversicherung: Frisch operiert und allein gelassen? (Focus).


17.03.2011

Innovationspanel: Kliniken in NRW entwickeln sich zu regionalen Gesundheitszentren (KU-Gesundheitsmanagement).


02.03.2011

Anhörung zum Thema Versorgungslücke nach einem Krankenhausaufenthalt (Deutscher Bundestag).


02.03.2011

Österreich: Übergangspflegezentren machen nach Krankenhausaufenthalten fit für zu Hause - Neue teilstationäre Betreuungsform (OTS).


31.01.2011

Spital Thun will Betreuung auch nach dem Spitalaufenthalt anbieten (Berner Zeitung).


21.01.2011

Klinikinterne und -externe Determinanten der Spitalaufenthaltsdauer / Clinic-Internal and -External Factors of Length of Hospital Stay (Verlag Hans Huber).


24.11.2010

Lesetipp: Bremen: Ein Krankenhausgesetz, das niemand braucht? (Ärztezeitung).


20.11.2010

Neues Tarifsystem ist besser als sein Ruf (Berner Zeitung).


Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×