Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Bürokratie in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Bürokratie im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

15.10.2018

Jahresbericht 2018 Deutschland: weniger Bürokratie, mehr Digitalisierung, bessere Gesetze - Bilanz der Bürokratie- und Kostenbelastungen neuer Regelungen der letzten 12 Monate (Nationaler Normenkontrollrat, PDF, 5,6 MB).


09.10.2018

Die DKG unterstützt die medinfoweb.de Herbstumfrage 2018 zur Prüfpraxis der Krankenkassen durch den MDK - Bitte nehmen Sie zahlreich teil (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


28.09.2018

Massenprüfungen durch den MDK bleiben rechtswidrig - Normale MDK-Prüfquoten von 20-25% und überraschende BSG-Rechtssprechung lassen einen weiteren Anstieg erwarten. Eine rechtliche Einordnung gibt dieser Artikel (Medizinrecht Saarland).


27.09.2018

Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling (DGfM) zur Neuordnung des Prüfverfahrens für stationäre Abrechnungen - Das aktuelle System der MDK-Prüfungen im Krankenhaus setzt auf beiden Seiten falsche Anreize. Das Ziel einer korrekten Abrechnung von Behandlungsfällen kann es systematisch nicht erreichen (Download, PDF, 24 kB).


21.09.2018

SOS aus den Krankenhäusern: Überregulierung und Misstrauensbürokratie im Krankenhaus Eine systemische Erkrankung? Inakzeptable Kürzungen der Vergütungen für erbrachte Leistungen - eine Denkschrift (Deutsche Krankenhausgesellschaft, PDF, 326 kB).


06.09.2018

Ärztemonitor 2018: Bürokratielast ungebrochen hoch (Kassenärztliche Bundesvereinigung).


06.09.2018

Stellungnahme des Bundesverbandes Geriatrie zum Referentenentwurf einer Verordnung zur Festlegung von Pflegepersonaluntergrenzen in pflegesensitiven Krankenhausbereichen für das Jahr 2019 (Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung - PpUGV) (Stellungnahme).


05.09.2018

Stationäre Versorgung (II): Zeitdruck und Digitalisierung (Deutsches Ärzteblatt).


30.08.2018

DRGs - ein Exportschlager? (Das Krankenhaus 09/2018).


29.08.2018

Festlegung des Fixkostendegressionsabschlags auf 35 Prozent für drei Jahre schafft Planungssicherheit (BPG-Münster).


11.08.2018

Städtisches Klinikum Görlitz führt elektronische Patientenakte ein (Sächsische Zeitung).


09.08.2018

Antragsformular für die Anschluss-Reha im Rahmen des Entlassmanagements (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


04.08.2018

Tarifauseinandersetzung am städtischen Klinikum Brandenburg beschäftigt die Politik (Märkische Allgemeine).


03.08.2018

Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern fordert Änderung an Reformplänen (Schweriner Volkszeitung).


03.08.2018

Rechnungshof rügt Krankenkassen für mangelnde und unvollständige Krankenhaus-Rechnungsprüfung... (Handelsblatt).


01.08.2018

Bundeskabinett beschließt Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (Ärztezeitung).


31.07.2018

Gesundheit Nord: Viel Arbeit für den neuen Interimsmanager (Weser-Kurier).


23.07.2018

Niederlande als Vorbild für die ambulante Pflege? (Die Zeit).


18.07.2018

Mindestmengen - Prognosedarstellung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


18.07.2018

Anmeldezeitraum Qualitätsberichte 2017 (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


11.07.2018

AOK-Stellungnahme zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) - Bessere Personalausstattung in der Pflege sinnvoll (AOK Bundesverband).


09.07.2018

Stellungnahme des Bundesverbandes Geriatrie zum Entwurf des Bundesministeriums für Gesundheit zum Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals (Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz - PpSG) (Bundesverband Geriatrie).


04.07.2018

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung des Pflegepersonals (Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz-PpSG) (Pro-Pflege).


28.06.2018

Ab 2019: Intensivmedizin und Geriatrie werden Vorreiter bei Personaluntergrenzen in der Pflege (Deutsches Ärzteblatt).


28.06.2018

Klinikum St. Marien Amberg mit Defizit von 1,30 Millionen Euro (Oberpfalznetz).


21.06.2018

Christliche Krankenhäuser in Deutschland fordern Bund und Länder zu einer verlässlichen und angemessenen Krankenhaus-Finanzierung auf (Domradio).


21.06.2018

Entlassmanagement: Entlassrezept stellt Apotheken und Krankenhäuser auf die Probe (Apotheke Adhoc).


18.06.2018

Bundesregierung möge die Krankenhäuser auf ihrem Weg in die Digitalisierung stärker unterstützen (Hamburgische Krankenhausgesellschaft).


18.06.2018

Pflege müsse eigenen Wert im DRG-System bekommen (Deutsches Ärzteblatt).


14.06.2018

Verzicht auf konkrete Benennung des unstreitigen Leistungsanspruches nach § 10 Satz 2 PrüfvV - Vorgehen der DAK (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


12.06.2018

Entlassmanagement kostet zu viel Zeit (Ärztezeitung).


11.06.2018

Noch viele Hürden für ein gutes Entlassmanagement (Ärztezeitung).


05.06.2018

Zahl der ausländischen Pflegekräfte habe sich seit 2013 fast verdoppelt (Deutsche Welle).


04.06.2018

Patientensicherheit: Arbeitsbelastung der Ärzte nehme gefährliche Züge an (Spiegel).


01.06.2018

Bundesregierung sieht Nachweispflicht für Krankenhaus-Pflege skeptisch (Bundestag).


28.05.2018

Pflege-Thermometer 2018 - Eine bundesweite Befragung von Leitungskräften zur Situation der Pflege und Patientenversorgung in der teil-/vollstationären Pflege (DIP, PDF, 7,8 MB).


25.05.2018

VKD zu den Eckpunkten für ein "Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege" (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).


24.05.2018

Zusätzliches Geld muss bei Pflegekräften ankommen (AOK Bundesverband).


17.05.2018

Entlassrezept: Mehr Klarheit für Apotheken bei Patientenversorgung nach Krankenhausaufenthalt (ABDA).


07.05.2018

Triple-Win-Projekt bringt phillipinische Pflegekräfte nach Deutschland (Phillipinenmagazin).


03.05.2018

DRG-System - wenn schon reformieren, dann richtig (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).


01.05.2018

It Is Time to Liberate Hospitals from Profit-Centered Care (Springer).


21.04.2018

Ausfüllhinweise Arznei- und Hilfsmittelverordnungen im Entlassmanagement (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


18.04.2018

Neustrukturierung der fachärztlichen Behandlung am Beispiel der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV): ein kritischer Blick auf Ziele und Umsetzung / Restructuring of medical specialist treatment using the example of ambulatory special medical care (ASV): Taking a critical look at its aims and implementation (ZEFQ).


14.04.2018

Krankenkassen und MDK würden laut eines Berichtes bei der Einstufung in Pflegegrade mit Tricksereien arbeiten (Lampertheimer Zeitung).


26.03.2018

Entlassmanagement: Bürokratiemonster Entlassrezept (Apotheke Adhoc).


24.03.2018

Krankenhaus Lauf sei für die Zukunft gut aufgestellt (N-Land).


20.03.2018

Geplante Behebung des Pflegekräftemangels in Krankenhäusern durch eine neue Pflegekostenvergütung schaffe mehr Bürokratie, Kontrolle und Kosten (Frankfurter Allgemeine Zeitung).


16.03.2018

Fallzahlanstieg, starre Personaluntergrenzen und Pflegekräftemangel bringen Intensivstationen massive Arbeitsbelastung (Deutsches Ärzteblatt).


15.03.2018

Der Klinikverbund Hessen werde die Gesundheitspolitik der neuen Bundesregierung konstruktiv und im kritischen Austausch begleiten (Pressemitteilung).


13.03.2018

Psych-Personalnachweis-Vereinbarung - Verfahrensvereinfachung zur Übermittlung der Unterschriftenfassungen (InEK, PDF, 80 kB).


12.03.2018

Rund 60 Prozent der niedersächsischen Krankenhäuser sollen nicht mehr an der Notfallversorgung teilnehmen (Niedersächsische Krankenhausgesellschaft).


12.03.2018

Entlassmanagement: Wie klappt es eigentlich mit dem Entlassrezept... (Apotheke Ad-Hoc).


06.03.2018

Das Thema Entlassmanagement und Entlassmedikation sei von zahlreichen technischen, organisatorischen und juristischen Unsicherheiten geprägt (Pharmazeutische Zeitung).


06.03.2018

MDK - fremdbestimmt oder unabhängig? (Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK)).


03.03.2018

Interview mit dem Geschäftsführer der Kliniken Frankfurt Main-Taunus GmbH (Höchster Kreisblatt).


02.03.2018

Kliniken Südostbayern AG habe beim Personalabbau den Bogen überspannt (Passauer Neue Presse).


01.03.2018

Katholischer Krankenhausverband Deutschlands fordert ausgewogene Finanzierung aller Krankenhausträger (Pressemitteilung).


22.02.2018

Gelungenes Entlassmanagement kann ein Marketingfaktor sein - Krankenkassen schlecht erreichbar (BVMed).


12.02.2018

Wartezeiten: Umstrittene Psychotherapie-Reform (Spiegel).


12.02.2018

Krankenkkassen und Bundesversicherungsamt wollen die Ambulanten Kodierrichtlinien (AKR) (Medical Tribune).


09.02.2018

Bundesverband der Privatkliniken beklagt Rückkehr zur Selbstkostendeckung bei Herausnahme der Pflege aus dem DRG-System (Pressemitteilung).


02.02.2018

Grundlegende Neuausrichtung des Fallpauschalen-Systems: Investitionsfinanzierung bleibt Baustelle (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


01.02.2018

GKV-Spitzenverband erwartet zielgenaue Förderung der Pflege am Krankenbett (Pressemitteilung).


26.01.2018

Evangelisches Krankenhaus Göttingen Weende habe sich zur regionalen Marke entwickelt (Hessische Nachrichten).


25.01.2018

Krankenhäuser: Anlaufprobleme beim Entlassmanagement (Deutsches Ärzteblatt).


24.01.2018

Nur Kontrolle fördert keine Qualität - Klinikverbund Hessen e. V. kritisiert neue Richtlinie des G-BA (Pressemitteilung).


17.01.2018

Regionale Kliniken-Holding RKH wolle bei Digitalisierung vorangehen (Ludwigsburger Kreiszeitung).


16.01.2018

Klinikum Hoyerswerda leidet unter der zunehmenden Bürokratie (Lausitzer Rundschau).


15.01.2018

Hamburger Krankenhäuser wehren sich gegen Kostendruck, Misstrauenskultur und Regulierungswut - Mehr Flexibilität und Vertrauen gefordert (Hamburgische Krankenhausgesellschaft).


09.01.2018

Medizinischer Dienst der Krankenversicherungen (MDK) sei Bürokratie-Treiber Nr. 1 (Deutsches Ärzteblatt).


08.01.2018

Thüringen: Facharztregister für Krankenhäuser gefordert (Deutsches Ärzteblatt).


02.01.2018

Die Krankenhausgesellschaft Brandenburg fordert mehr Hilfe bei der Digitalisierung der Krankenhäuser (Focus).


28.12.2017

BWKG-Indikator 2/2017: Krankenhäuser leiden unter fehlender Finanzierung des hohen Lohnniveaus - Bei Finanzierung und Fachkräftesicherung schnell handeln (Pressemitteilung).


28.12.2017

Krankenhaus Donauwörth reagiert auf den Pflegekräftemangel (Augsburger Allgemeine).


27.12.2017

Das teure bürokratische Monstrum Krankenhausabrechnung (Hallo Herne).


27.12.2017

Unnötige Bürokratie: Handlungsempfehlungen zum Umstieg von analog auf digital (Ärztezeitung).


27.12.2017

Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland: Standardisiertes Entlassmanagement im Fokus (Westfälische Nachrichten).


22.12.2017

Bundesgesundheitsminister: Krankenkassen sollen künftig Tariferhöhungen für Pflegekräfte tragen (RP-Online).


21.12.2017

Qualitätsberichte der Krankenhäuser: Anforderungen für das Berichtsjahr 2017 liegen vor (Gemeinsamer Bundesausschuss).


13.12.2017

Initiative für weniger Bürokratie im Gesundheitswesen (Frankfurter Neue Presse).


12.12.2017

Kaufleute im Gesundheitswesen: Spagat zwischen Bürokratie und Mitgefühl (Rhein-Neckar-Zeitung).


08.12.2017

Die Uniklinik Heidelberg hat bereits viel Erfahrung in der Umsetzung eines strukturierten Entlassmanagements (Deutsches Ärzteblatt).


29.11.2017

Change-Barometer: Die Gesundhetsbranche steht unter enormem wirtschaftlichen Druck (Open-PR).


16.11.2017

Vorgaben für das neue standardisierte Entlassmanagement seien Beispiel für Überregulierung im Krankenhaus (Marburger Bund).


13.11.2017

Krankenhäuser fordern: Klinikpersonal stärken - Bürokratie abbauen (Deutscher Krankenhaustag).


11.11.2017

Az. L 4 KR 4155/15: LSG Baden-Württemberg zur Kodierung der Nebendiagnose M96.6 (Urteilsbegründung).


08.11.2017

Kreiskrankenhaus Wolfratshausen 2017 mit voraussichtlichem Defizit i.H.v. ca. 1 Million Euro (Merkur).


04.11.2017

St. Augustinus-Kliniken mit Kritik an NRW-Krankenhausreform und den Fusionsplänen im Rhein-Kreis Neuss (RP-Online).


03.11.2017

Abklärungspauschale i.H.v. 4,74 Euro werde von Krankenhäusern kaum abgerechnet (Ärztezeitung).


03.11.2017

Die Grünen: Patientenakte gehöre in Patientenhand (Tagesspiegel).


01.11.2017

Aufstockung der Investitionsmittel für Krankenhäuser in Koalitionsgesprächen thematisieren (Niedersächsische Krankenhausgesellschaft).


31.10.2017

...nicht schwer, Doktor sein dagegen sehr (Zeit).


27.10.2017

Entlassmanagement als kaum lösbare Aufgabe: Bürokratischer Overkill für Krankenhausärzte (Marburger Bund).


26.10.2017

Nachhaltige Verbesserung der finanziellen und strukturellen Rahmenbedingungen für die Krankenhäuser in Deutschland gefordert (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


23.10.2017

Absurdistan: Normenkontrollrat kritisiert Länder und Krankenhäuser bei Bürokratieabbau (Deutsches Ärzteblatt).


21.10.2017

Arbeitszeitverteilung von Ärzten in einem deutschen Universitätsklinikum / Work-time distribution of physicians at a German university hospital (Deutsches Ärzteblatt).


21.10.2017

OWL: Modellprojekt zum Entlassmanagement will Vorreiterrolle einnehmen (Neue Westfälische).


20.10.2017

15. Ergebniskonferenz zur externen stationären Qualitätssicherung NRW in Düsseldorf (Ärztekammer Nordrhein).


19.10.2017

Sachsens Krankenhäuser: Künftige Versorgung auf dem Land, Finanzprobleme und Qualitätsanreize stehen zur Diskussion (Sächsische Zeitung).


17.10.2017

Kliniken Nordoberpfalz AG: Ärzte und Pflegekräfte dringend gesucht (Oberpfalznetz).


12.10.2017

Obduktionsvereinbarung: Krankenhäuser sollen DRG-Zuschlag für Obduktionen erhalten - GKV-Spitzenverband behindert realitätsnahe Umsetzung, rasche Vertragsänderung nötig (Berufsverband Deutscher Pathologen).


11.10.2017

Qualitätsoffensive trifft Krankenhäuser: DKG fordert Begrenzung der Kontrollbürokratie (Pressemitteilung).


10.10.2017

Pflege muss gestärkt werden - Tariflöhne sind als wirtschaftlich anzuerkennen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


07.10.2017

Krankenhaus Sögel: Stellschrauben im finanziellen Abrechnungsverfahren seien zu eng gesetzt (Neue Osnabrücker Zeitung).


07.10.2017

Entlassrezept sorgt für ganz neue Erfahrung in der Apotheke (Apotheke Adhoc).


02.10.2017

Abgelaufen: Erneuter Ärger um Versichertenkarten (RP-Online).


28.09.2017

Qualität in Kliniken auf höchstem Niveau (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


28.09.2017

Neues Entlassmanagement: Anschlussversorgung nach Krankenhausaufenthalt (Heute).


20.09.2017

Entlassmanagement: Bei der Entlassung von Patienten aus dem Krankenhaus sollen ab 1. Oktober 2017 klar geregelte Verantwortlichkeiten gelten... (Pressebox).


20.09.2017

Kreißsaal-Roulette (Süddeutsche Zeitung).


16.09.2017

Die Politik müsse der fortschreitenden Kommerzialisierung im Gesundheitswesen Einhalt gebieten (Deutsches Ärzteblatt).


13.09.2017

Qualitätsindikatoren für Krankenhäuser: Echter Patientenschutz oder überflüssige Bürokratie? (Volksfreund).


13.09.2017

Entdeckelung des Personalkostenzuwachses sei sofort anzugehende Aufgabe (Deutsches Ärzteblatt).


12.09.2017

Die Linke: DRG-System in Krankenhäusern solle auf den Prüfstand (Deutsches Ärzteblatt).


05.09.2017

In Krankenhäusern der Region Stuttgart gebe es laut Verdi Unterbesetzungen beim Pflegepersonal mit Folgen für die Patienten (Stuttgarter Zeitung).


04.09.2017

DRK Krankenhäuser in Thüringen beteiligen sich an Modellprojekt zu Hybrid-DRGs (Kyffhäuser Nachrichten).


01.09.2017

Entlassmanagement - Was bedeutet der Rahmenvertrag für die Krankenhäuser? (VdEK).


23.08.2017

Tarpsy: Mehr Bürokratie in der Psychiatrie? (Tagesanzeiger).


17.08.2017

Abrechnungssystem der Fallpauschalen beschäftigt Tausende und verteuert damit das Gesundheitswesen (MSN).


17.08.2017

Lesetipp: Multimorbidität ist nicht einfach die Summe abgrenzbarer Einzelerkrankungen (Deutsches Ärzteblatt).


25.07.2017

Gutachten: Personalsituation auf Intensivstationen / Fachkräftemangel sei Herausforderung für alle (Deutsche Krankenhausgesellschaft, PDF, 826 kB).


14.07.2017

Kliniken St. Elisabeth Neuburg: Der Schlüssel ist das Personal, nicht die Technik (Augsburger Allgemeine).


10.07.2017

Erlössicherung als ständige Herausforderung für Krankenhäuser (Deutsches Ärzteblatt).


06.07.2017

MB-Monitor 2017 zur Arbeitssituation angestellter Ärzte: Zu wenig Zeit für Patienten, zu viel Bürokratie (Marburger Bund, PDF, 3,1 MB).


27.06.2017

Chronisch kranke Kinder: Es fehle an Geld und Ärzten (Augsburger Allgemeine).


26.06.2017

Schweiz: Rechnungskopie für Patienten sei zu aufwändig (Luzerner Zeitung).


15.06.2017

Krankenhäusern in Hamburg fehlen 5700 Pflegekräfte (Hamburger Abendblatt).


15.06.2017

Die Versorgung für werdende Eltern in Berlin werde immer schlechter (Tagesspiegel).


07.06.2017

Begleitforschung zur Einführung der Swiss-DRGs seit 2012: Fast die Hälfte der Arbeitszeit gehe für die Erfassung von Patientenverläufen am Computer drauf (Thurgauer Zeitung).


01.06.2017

Interessenten aus der EU sei das Gehalt in der deutschen Krankenkpflege zu niedrig... (Focus).


29.05.2017

Rechnung auch an Patienten: Spitäler halten sich nicht an gesetzliche Verpflichtung (Berner Zeitung).


12.05.2017

Unerwünschte bürokratische Nebenwirkungen sind regulierten Preissystemen immanent (Deutsches Ärzteblatt).


12.05.2017

Auswirkungen des DRG-Systems auf Chefärzte (Deutsches Ärzteblatt).


04.05.2017

Schweiz: Billigste Krankenkasse ist in Gefahr - weil sie analog ohne Computer arbeitet (Blick).


27.04.2017

Entlassmanagement: Überflüssige Datenerfassung führt zu Gegenwehr der Ärzte (Deutsches Ärzteblatt).


07.04.2017

Notfallversorgung in Hessen: Clearing-Stelle soll Krankenhäuser unterstützen (Frankfurter Neue Presse).


04.04.2017

Krankenhäuser arbeiten wie Fabriken (Focus).


03.04.2017

NKG kritisiert Entwurf zu einem novellierten Landeskrankenhausgesetz mit Einstellung zusätzlicher Stations-Apotheker sowie Statistik-Ausweitung der niedersächsischen Krankenhäuser (Niedersächsische Krankenhausgesellschaft).


01.04.2017

Nach Einspruch: Herzschrittmacher-Ambulanz der Göppinger Klinik am Eichert steht still (Südwest-Presse).


30.03.2017

Positionen zur Bundestagswahl 2017 (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


15.03.2017

Krankenhausgesellschaft Sachsen fordert vom Freistaat doppelt soviel Geld für die Krankenhäuser (Dresdner Neueste Nachrichten).


11.03.2017

Laut Krankenkassen seien die Ärzte schuld an steigenden Gesundheitskosten (Blick).


10.03.2017

Onkologen-Kritik an MDK-Prüfwut: Prüfverfahren würden zum Geschäftsmodell für Krankenkassen (Ärztezeitung).


10.03.2017

Rhéna-Klinik Straßburg behandelt auch grenzüberschreitend (Baden Online).


03.03.2017

Ergebnisse einer Umfrage des Hartmannbundes unter Assistenzärzten zur Thematik der Arbeitsbedingungen (Download).


14.02.2017

Unnötiger Formalismus raubt Krankenhaus-Beschäftigten Zeit für Patienten (Marburger Bund).


19.01.2017

Direktnachricht an die Kanzlerin: Missstände im Krankenhaus (Der Westen).


12.01.2017

DKG reicht Klage gegen die Entscheidung des erweiterten Bundesschiedsamtes für die vertragsärztliche Versorgung zum Entlassmanagement ein (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


20.12.2016

Leitfaden für Gespräche mit Politikern im Wahljahr 2017 (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).


16.12.2016

Fehlsteuerungen korrigieren: Die Ökonomie sollte den Patienten dienen (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).


25.11.2016

Weiterentwicklungsbedarf des Versichertenklassifikationsverfahrens im Anwendungskontext der vertragsärztlichen Versorgung (Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung).


29.10.2016

Psychiatriefinanzierung: Kritiker befürchten Fehlanreize (TAZ).


19.10.2016

Personalnot: Klinik Grünheide hat 30 asiatische Pflegekräfte eingestellt (Märkische Oderzeitung).


17.10.2016

Bundestagsabgeordnete: Kritik an Psychiatriegesetz (Westfälische Nachrichten).


14.10.2016

Bundesschiedsamts-Entscheidung zum Entlassmanagement: Sieg der Bürokraten (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


12.10.2016

Lesetipp: Was bedeutet Qualität in der Medizin? (Tagesspiegel).


08.10.2016

Schweiz: Schlendrian im Gesundheitswesen (Neue Zürcher Zeitung).


03.10.2016

Lean-Management: Schweizer Spitäler wollen von japanischen Autobauern lernen (Neue Zürcher Zeitung).


23.09.2016

LWL-Klinik Lengerich: Proteste gegen den Entwurf des PsychVVG (Westfälische Nachrichten).


20.09.2016

Je kränker. desto lukrativer: Codier-Experten der gesetzlichen Krankenkassen direkt abgewiesen (Bayerischer Rundfunk).


10.09.2016

CDU fordert mehr Geld für Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz (Cash Online).


02.09.2016

Schweiz: Psychiatrie im Wahn der Ökonomisierung (Beobachter).


22.08.2016

Hebammen in Brandenburg: Schließung von Geburtsabteilungen lasse Arbeitsbelastung steigen (Focus).


16.08.2016

Marktwächter-Konzept: SPD-Pläne stoßen auf Ablehnung (Ärztezeitung).


30.06.2016

PEPP-Reform: Der Psychiatrie-Trojaner (Deutsche Apothekerzeitung).


20.06.2016

Krankenhausplanung sollte stärker bundesweit gesteuert werden (Deutsches Ärzteblatt).


08.06.2016

Auswirkungen des Swiss-DRG-Systems auf den Arbeitsalltag der Fachleute im Gesundheitswesen (Neue Zürcher Zeitung).


06.06.2016

Grundforderung beim Psych-Entgeltsystem bleibt bestehen: Personal statt Bürokratie (Christliche Krankenhäuser in Deutschland (CKiD)).


30.05.2016

Hebammenmangel: Immer mehr gäben den Beruf auf (Bayerischer Rundfunk).


20.05.2016

PsychVVG: Neufassung des Psych-Entgeltsystems grundsätzlich positiv (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


14.05.2016

Lesetipp: Beim Thema Entlassung gilt es bürokratische Hindernisse zu umschiffen (Deutsche Apotheker-Zeitung).


06.05.2016

Bürokratie: Schweizer Ärzteschaft verbringt ihre Zeit zunehmend vor dem PC statt im Patientengespräch (OnlineReports).


22.04.2016

Qualität nicht nur messen, sondern verbessern (Marburger Bund).


21.04.2016

Ökonomisierung der Medizin - Chefärzte beklagen zunehmend Konflikte mit der Verwaltung (Deutsche Gesellschaft für Chirurgie).


19.04.2016

Evangelisches Krankenhaus Hattingen mit hoher Prüfquote: Patienten über Abrechnungsstreitigkeiten zwischen Kasse und Klinik informieren - Kostenübernahmegarantie vor geplanten Eingriffen (Der Westen).


11.04.2016

Avenir (Groupe Mutuel) verweigere Kostenübernahme für günstigere Therapie (Tagesanzeiger).


19.03.2016

Mangelnde Investitionsfinanzierung und steigende Bürokratie belaste die Leistungsfähigkeit der Krankenhäuser (RegionalBraunschweig).


17.03.2016

Derzeitige Investitionskostenfinanzierung sei Zechprellerei durch die Bundesländer (Deutsches Ärzteblatt).


15.03.2016

Medizinisches Personal in der Schweiz werde zu Administratoren gemacht (Langenthaler Tagblatt).


09.03.2016

Personalbindung durch MDK-Nahkampf: Ausweitung der MDK-Prüfungen abgelehnt (Deutsches Ärzteblatt).


08.03.2016

Krankenhäuser in Niedersachsen: Situation nach Inkrafttreten des Krankenhausstrukturgesetzes weiter kritisch (Niedersächsische Krankenhausgesellschaft).


23.02.2016

Praktische PEPP-Erfahrung (Ärztezeitung).


22.02.2016

PEPP: Aufstand der Basis (Ärztezeitung).


19.02.2016

Kliniken begrüßen Neuausrichtung des Psych-Entgeltsystems (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


16.02.2016

Ausufernde Bürokratie: DKG begrüße Kooperationen von Krankenhäusern mit niedergelassenen Onkologen im Rahmen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung, lehne Verwaltungsmoloch aber ab (Deutsches Ärzteblatt).


21.01.2016

Krankenhaus Göttingen-Weende: Kritik am MDK als Abrechnungskontrolleur und interessensgelenkter Gruppe mit dem einzigem Ziel, die Kosten für die Krankenkassen zu senken (Göttinger Tageblatt).


07.01.2016

SPD-Warnung vor Fallpauschalen in der Psychiatrie (Tagesspiegel).


06.01.2016

Bürokratische Papierflut und massiver Widerstand der Psychiater gegen geplante Einführung von Fallpauschalen (Neue Zürcher Zeitung).


04.01.2016

G-DRG und PEPP-Entgelt-Systementwicklung aus medizinischer Sicht (Vortragsfolien, PDF, 285 kB).


25.12.2015

Sozialämter aus Kommunen im Bremer Umland zahlen nicht für medizinische Versorgung von Flüchtlingen (Weser-Kurier).


18.12.2015

Entlassmanagement: Versorgungslücken nach stationärer Behandlung geschlossen (Gemeinsamer Bundesausschuss).


18.12.2015

Entlassmanagement: Nur so wenig Bürokratie ist zu beachten... (Gemeinsamer Bundesausschuss).


27.11.2015

Bundesländer wollen Teilmonistik bei Investitionsmitteln (Deutsches Ärzteblatt).


01.10.2015

Krankenkassen fordern zehn Euro Praxisgebühr nach - Eigener Tod sei nachzuweisen (Hamburger Abendblatt).


15.09.2015

Kassen-Bürokratie bei Finanzierung von Innovationen und Off-label macht Schweizer Onkologen zu schaffen (Basler Zeitung).


10.09.2015

Goldberg-Klinik Kelheim: Kosten für die Kodierung zu Abrechnungszwecken belaufen sich auf 2,5 Prozent des Budgets (Wochenblatt).


30.07.2015

Ausufernde Bürokratie im Krankenhaus ziehe zunehmend Personalkapazitäten in den administrativen Bereich ab (Marburger Bund).


22.07.2015

Welche Blüten treibt die neue Spitalfinanzierung? (Oltner Tagblatt).


17.07.2015

Psychiatrische Rheinhessenfachklinik kritisiert Bürokratie-Schub (Allgemeine Zeitung).


Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×