Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Chemotherapie in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Chemotherapie im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

30.11.2018

Kodierleitfaden 2019 für die Hämatologie / Onkologie (Buchhandel).


15.11.2018

Chinas Gesundheitswesen könnte weltweit führend werden - Ein Reisebericht (Das Investment).


13.11.2018

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen Trier hat die stationäre Kinderkrebsstation geschlossen (SWR).


24.10.2018

GBA-Chef kritisiert Überbehandlung im Krankenhaus und fordert Patientenschutz (Ärztezeitung).


14.09.2018

Az. B 1 KR 30/17 R: Zusatzentgelt (hier: Pemetrexed Alimta®) müsse bei teilstationärer Chemotherapie quartalsweise zu einer Gesamtmenge addiert kodiert und abgerechnet werden (nach Fallpauschalenvereinbarung FPV 2012 i.V.m. mit der Kodierrichtlinie P005k) (Urteilsbegründung).


04.09.2018

Therapie der Mangelernährung verringert Komplikationsraten und Krankenhausverweildauern in einer radioonkologischen Universitätsklinik (Springer).


20.06.2018

Az. B 1 KR 26/17 R, B 1 KR 32/17 R, B 1 KR 30/17 R, B 1 KR 38/17 R und B 1 KR 39/17 R: Das Bundessozialgericht urteilt zu den Themen 1.) der Notwendigkeit einer vertragsärztlichen Verordnung für den Vergütungsanspruch des Krankenhauses vor dem Hintergrund des niedersächsischen Landesvertrages nach § 112 SGB V sowie der Krankenhauseinweisungs-Richtlinie, 2.) des Vorliegens eines auch orthopädischen Versorgungsauftrages (hier: Implantation Knie-TEP) bei genehmigter Fachabteilung Chirurgie, 3.) der quartalsweisen Addition von fünf Chemotherapie-Zusatzentgelten (hier: OPS 6-001c3 (Pemetrexed, parenteral: 900 mg bis unter 1000 mg)) im Rahmen von fünf teilstationären Aufenthalten unter Bezug auf die Fallpauschalenvereinbarung FPV 2012 i.V.m. mit der Kodierrichtlinie P005k sowie 4.), 5.) und 6.) des Strukturmerkmals der höchstens halbstündigen Transportentfernung (hier: Kodierung des OPS 8-98b (Andere neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls) bei Hubschraubertransport (Terminbericht 28/18).​


15.06.2018

Az. B 1 KR 26/17 R, B 1 KR 32/17 R, B 1 KR 30/17 R, B 1 KR 38/17 R und B 1 KR 39/17 R: Das Bundessozialgericht urteilt zu den Themen 1.) der Notwendigkeit einer vertragsärztlichen Verordnung für den Vergütungsanspruch des Krankenhauses vor dem Hintergrund des niedersächsischen Landesvertrages nach § 112 SGB V sowie der Krankenhauseinweisungs-Richtlinie, 2.) des Vorliegens eines auch orthopädischen Versorgungsauftrages (hier: Implantation Knie-TEP) bei genehmigter Fachabteilung Chirurgie, 3.) der quartalsweisen Addition von fünf Chemotherapie-Zusatzentgelten (hier: OPS 6-001c3 (Pemetrexed, parenteral: 900 mg bis unter 1000 mg)) im Rahmen von fünf teilstationären Aufenthalten unter Bezug auf die Fallpauschalenvereinbarung FPV 2012 i.V.m. mit der Kodierrichtlinie P005k sowie 4.), 5.) und 6.) des Strukturmerkmals der höchstens halbstündigen Transportentfernung (hier: Kodierung des OPS 8-98b (Andere neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls) bei Hubschraubertransport (Terminvorschau 28/18).​


15.05.2018

Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen mit neuem Reinraumlabor für Chemo- und Immuntherapie-Zubereitungen (Märkische Allgemeine).


02.05.2018

Beschlüsse des Gemeinsamen Bundesauschusses G-BA zur frühen Nutzenbewertung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


11.04.2018

Zahnverlust nach Chemotherapie - Krankenkasse lehnt Kostenübernahme ab (Schweizer Fernsehen).


09.04.2018

Az. L 1 KR 50/17: Kein Vergütungsanspruch nach dem DRG-Fallpauschalensystem oder aufgrund ungerechtfertigter Bereicherung (Springer).


07.08.2017

Klinikum Chemnitz muss offenbar Gelder für verlorene Streitsachen vor Sozialgerichten ausgeben (Freie Presse).


03.08.2017

Az. L 1 KR 244/16, L 1 KR 233/16, L 1 KR 257/16, L 1 KR 23/17, L 1 KR 49/17, L 1 KR 50/17: Keine Vergütung für stationäre Krankenhausbehandlung bei Fehlen der Erforderlichkeit - Ambulant vor stationär (Sächsisches Landessozialgericht).


20.07.2017

Az. L 1 KR 244/16: Sächsisches Landessozialgericht zur Vergütung einer stationär durchgeführten Chemotherapie-Behandlung bei primärer Fehlbelegung (Urteilsbegründung).


22.06.2017

BARMER-Arzneimittelreport 2017: Kosten für Krebsmedikamente steigen rasant (Download, PDF, 2,6 MB).


07.06.2017

Ambulante Versorgung: Geht doch heim! (Frankfurter Allgemeine Zeitung).


24.05.2017

Az. S 18 KR 268/17 ER: Krankenkasse muss Kosten für further-line-Therapie mit Pertuzumab bei Brustkrebspatientin übernehmen (Juris).


18.04.2017

Schweiz: Krankenkassen lehnten zunehmend die Kostenübernahme ab (Schweizer Fernsehen).


15.04.2017

Kliniken des Ortenau-Kreises: Sorgenkind Krankenhaus Kehl (Baden Online).


06.04.2017

Ortenau-Klinikum Kehl biete keine ambulanten intravenösen Chemotherapien nehr an (Baden Online).


26.01.2017

Übertherapie am Lebensende (Deutschlandfunk).


04.01.2017

Diakonie-Krankenhaus Bremen wegen Preisgebarens in der Kritik (Berliner Zeitung).


03.10.2016

Zytostatika für die Tonne (DocCheck).


11.07.2016

Qualitätsoffensive der AOK plus? Fahrkosten zum zertifizierten Brustzentrum soll Patientin selbst zahlen (Ostthüringer Zeitung).


28.06.2016

Az. B 6 KA 3/15 R: Rückverweis an Vorinstanz - Gebrauchsfertigmachen von Onkologika in der Praxis sei keine Herstellung von Arzneimitteln (Urteilsbegründung).


24.06.2016

Az. B 1 KR 21/15 R: Ein tagesbezogenes teilstationäres Entgelt sei nicht abrechenbar, wenn die Aufnahmeuntersuchung keine Erforderlichkeit der teilstationären Behandlung ergebe (Urteilsbegründung).


24.06.2016

Az. B 1 KR 23/15 R: Portimplantation nicht als ambulante Operation innerhalb der Grenzverweildauer einer DRG zusätzlich abrechenbar (Urteilsbegründung).


22.06.2016

Klinikum Freising: Praxis für ambulante Chemotherapie muss ausziehen (Süddeutsche Zeitung).


04.05.2016

Extremkostenfälle machen Uniklinik Mainz zu schaffen (Allgemeine Zeitung).


28.04.2016

How Well Do All Patient Refined-Diagnosis-Related Groups Explain Costs of Pediatric Cancer Chemotherapy Admissions in the United States? (Journal of Oncology Pratice).


14.04.2016

Az. S 7 KR 919/14: Portimplantationen zur Applikation von Chemotherapie gelten als ambulante OP (Ecovis).


13.04.2016

Az. B 1 KR 34/15 R, B 1 KR 33/15 R, B 1 KR 21/15 R, B 1 KR 28/15 R, B 1 KR 23/15 R: BSG zur Abrechenbarkeit der Dialyse als allgemeine Krankenhausleistung, zur Rechnungskorrektur um einen Betrag unter 5%, zur Kürzung eines tagesbezogenen teilstationären Entgeltes, zur Kürzung einer Fallpauschale wegen nicht vollumfänglicher Erfülllung der Qualitätssicherungs-Richtlinie zum Bauchaortenaneurysma (QBAA-RL) und zur zusätzlichen Vergütung einer ambulanten Operation innerhalb der Grenzverweildauer einer DRG (Terminvorschau Nr. 14/16).


19.01.2016

Fatales Verwechseln von Spritzen (Die Presse).


28.11.2015

Az. B 3 KR 16/15 R: Krankenkasse darf die (Zytostatika-)Versorgung durch die preisgünstigste Apotheke sicherstellen (Bundessozialgericht).


27.10.2015

Märkische Kliniken in 2014 mit 3,6 Millionen Euro Verlust (Come-On).


18.09.2015

S3-Leitlinie: Plattenepithelkarzinome und Adenokarzinome des Ösophagus, Diagnostik und Therapie (Download, PDF, 1,7 MB).


21.08.2015

Prüfung angekündigt: In Brandenburg gebe es große Unterschiede bei den Krankenhauskosten (Schweriner Volkszeitung).


17.07.2015

Griechisches Gesundheitssystem: Kollaps in Zeitlupe? (Deutschlandfunk).


26.06.2015

"Permanentes Ausgabenfieber führt zu finanzieller Atemnot" (Springer).


10.06.2015

Zytostatika-Zubereitungen für ambulante Chemotherapien: Mehrwertsteuerrückforderungen der Krankenkassen gegenüber Krankenhäusern möglicherweise falsch platziert (Ärztezeitung).


08.06.2015

Teure Kombinationstherapien in der Onkologie auf bezahlbarem Niveau halten (Basler Zeitung).


28.05.2015

Kreis Stormarn: Rekordjahr im St. Adolf-Stift Reinbek (Pressemitteilung).


14.05.2015

Choosing-Wisely-Kampagne: Deutschland tue sich schwer mit medizinischer Mülltrennung (Süddeutsche Zeitung).


16.03.2015

Az. B 3 KR 12/13 R: Ein Krankenhaus ist berechtigt, von der Krankenhausapotheke abgegebene Medikamente gegenüber der Krankenkasse abzurechnen, auch wenn sich aufgrund von Komplikationen ein stationärer Aufenthalt daran anschließt (Medizinrecht RA Mohr).


09.03.2015

Ambulante Chemotherapien: Klagewelle gegen Krankenhäuser auf Umsatzsteuer-Rückerstattung (BDO Legal).


22.12.2014

Az. V R 19/11: Bundesfinanzhof hält Abgabe von Zytostatika durch die Krankenhausapotheke bei ambulanten Behandlungen im Krankenhaus für umsatzsteuerfrei (BDO-Sonderrundschreiben).


29.11.2014

Az. B 3 KR 1/13 R, B 3 KR 3/13 R, B 3 KR 6/13 R, B 6 KR 12/13 R, B 3 KR 7/13 R, B 3 KR 15/14 R: BSG zur Abrechenbarkeit einer Knie-TEP bei Nichterreichen der Mindestmenge und Parallelentscheidung, zur Abgeltung der Vergütung ambulant verabreichter Chemotherapie bei nachfolgender stationärer Krankenhausbehandlung und zur Nicht-Ausschließlichkeit der Prüfanzeige durch den MDK (Terminbericht 54/14).


19.06.2014

Lokale Chemotherapie von Tumoren der Bindehaut - interdisziplinär medizinische und administrative Aspekte / Topical Chemotherapy for Conjunctival Tumours - The Medical and Legal Bearings of the Case (Thieme Connect).


12.05.2014

Forderung nach Mitteln aus dem Innovationsfonds für den Gemeinsamen Bundesausschuss (ZM Online).


25.11.2013

Az. B 3 KR 6/12: Nebenwirkung einer Chemotherapie kann (im Jahr 2007) eine Fallzusammenführung nach § 8 Abs. 5 Satz 1 KHEntgG rechtfertigen (Medizinrecht RA Mohr).


19.11.2013

Klinikum Stuttgart: Wegen ähnlicher Etiketten Medikamente vertauscht (Bild).


13.11.2013

OPS 2014: Endgültige Fassung veröffentlicht (DIMDI).


20.09.2013

Az. B 1 KR 2/12 R, B 1 KR 21/12 R, B 1 KR 51/12 R und B 1 KR 67/12 R: BSG zu 3. kein Anspruch auf gesonderte Vergütung rein vorstationärer Krankenhausbehandlung bei prägendem sachlichen Zusammenhang, zu 4. versäumte ambulante Diagnostik geht nicht ohne Weiteres zu Lasten des Krankenhauses, zu 5. Nichterfüllen der Abrechnungsvoraussetzungen der DRG E08B und zu 6. Zahlungsverpflichtung einer Krankenkasse für vorstationäre Krankenhausbehandlung (Bundessozialgericht).


03.09.2013

Az. B 3 KR 6/12 R: "Nebenwirkungen eines Medikaments" seien auch "Komplikationen" - Fallzusammenführung (Ärztezeitung).


24.08.2013

Lesetipp: MDK-Indikationsprüfungen zu NUB und Off-label-Use nehmen - auch in Verbindung mit Fehlbelegungsvorwurf - zu (Deutsches Ärzteblatt).


26.07.2013

Az. B 3 KR 2/12 R: BSG zur Abrechnung der DRG A15B (Knochenmarktransplantation/Stammzellentransfusion, autogen, mit in-vitro Aufbereitung > 18 Jahre) (Bundessozialgericht).


23.07.2013

Krankenhaus Report 2013 (Barmer-GEK, PDF, 1 MB).


11.07.2013

Az. B 3 KR 6/12 R, B 3 KR 7/12 R, B 3 KR 25/12 R, B 3 KR 22/12 R, B 3 KR 21/12 R: Terminvorschau des Bundessozialgerichtes auf fünf Klagen aus dem Bereich der Krankenhausabrechnung (Bundessozialgericht).


03.06.2013

Zulassung von ("neuen") Chemotherapeutika lässt drastische Kostenerhöhung erwarten (Netzticker).


21.05.2013

Wieder Lieferengpässe bei Arzneimitteln (Der Westen).


07.05.2013

Spital Oberengadin: Sorgen trotz positiven Abschlusses (Engadiner Post).


26.04.2013

Hämatologen fordern gerechte Preise für Leukämiemedikamente (Deutsches Ärzteblatt).


12.04.2013

Was kostet die Lebensverlängerung? Schweizer Ärzte empört über teure Krebstherapien (Tagesanzeiger).


06.04.2013

USA: Medicare streicht Chemotherapie-Medikamente zusammen - Kliniken weisen onkologische Patienten ab (SWR).


02.03.2013

Terminhinweis: Az. B 3 KR 23/12 R, Az. B 3 KR 28/12 R, Az. B 3 KR 2/12 R: ad 1: Zur Aufrechnung des sog. Krankenkassen-Sanierungsbeitrages, ad 2: Zur stationären Durchführung einer Herzkathether-Diagnostik, ad 3. Zur Kostenübernahme bei unter Kosten-Nutzen-Abwägung nicht eindeutig wirtschaftlicher Behandlung (Bundessozialgericht).


27.12.2012

Kinderkrebsstation im Virchow-Klinikum der Charité: Betrieb leidet unter Personalmangel (Berliner Zeitung).


01.11.2012

Kein schöner Tod in diesem Land (Frankfurter Rundschau).


27.10.2012

Onkologische Dermatologie: NUB-Anträge 2013 - Vorlagen für Ipilimumab, Vemurafenib und die Elektrochemotherapie (Arbeitsgemeinschaft Onkologische Dermatologie).


18.08.2012

Preistreiberei der Pharmabranche: Wie man ein Medikament drastisch verteuert (Süddeutsche Zeitung).


17.08.2012

Az. B 1 KR 6/11 R: Erstattung der Kosten für ambulante transarterielle Chemoperfusionen und eine Laserinduzierte Interstitielle Thermotherapie (LITT) (Bundessozialgericht).


11.08.2012

DRG-Recht: Az. L 11 KR 5856/09: Abrechnung einer nicht dem Standard entsprechenden Behandlungsmethode - Krankenkasse muss die Kosten einer familiär-allogenen Blutstammzelltransplantation bei einer Patientin mit chemotherapierefraktärem Rezidiv bei ALL tragen (Roos Nelskamp Schumacher & Partner).


02.08.2012

EuGH-Vorlage zur Abgabe von Zytostatika im Krankenhaus (Bundesfinanzhof).


11.06.2012

Arznei-Engpässe: Den Kliniken gehen die Pillen aus (Frankfurter Rundschau).


25.05.2012

Spitäler brechen immer mehr Chemotherapien ab - Mangel an Krebsmedikamenten (Aargauer Zeitung).


17.04.2012

Az. 9 K 4639/10 K,G: Ambulante Chemotherapien im Krankenhaus sind nicht steuerpflichtig (Finanzgericht Münster).


19.03.2012

Az. V R 19/11: BFH: Lieferung von Zytostatika im ambulanten Bereich ist umsatzsteuerfrei gem. § 4 Nr. 16 b UStG a.F. (BDO).


21.12.2011

Az. S 13 KN 121/11 KR: Sozialgericht Aachen zur Nachforderung bei irrtümlich zu niedrigem Rechnungsbetrag (Sozialgerichtsbarkeit).


12.05.2011

Financial Quality Control of In-Patient Chemotherapy in Germany: Are Additional Payments Cost-Covering for Pharmaco-Oncological Expenses? (Karger).


01.12.2010

Rote-Hand-Brief: Avastin - Bevacizumab (Paul Ehrlich Institut).


27.11.2009

Europaweite Untersuchung zeigt besorgniserregende Zahl Chemotherapie-induzierter Neutropenien (Presseportal).


26.09.2009

Teure Chemotherapie macht Darmkrebs-Sceening wirtschaftlicher (Deutsches Ärzteblatt).


24.09.2009

Effect of Rising Chemotherapy Costs on the Cost Savings of Colorectal Cancer Screening (Journal of the National Cancer Institute).


Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×